Mittwoch, 2. Januar 2019

Ein wunderbares ...

... neues Jahr wünsche ich Euch Allen. Ganz viel Gesundheit, Glück, wunderbare Momente und Erlebnisse, Gemütlichkeit mit Familie und Freunden und natürlich gaaanz viel Zeit für unser aller Lieblingsbeschäftigung ☺.

Weihnachtèn und auch Sylvester haben wir in eben dieser entspannten Gemütlichkeit verbracht, völlig stressfrei. Es wurden liebevoll gepackte Päckchen ausgewickelt, Weihnachtspost gelesen, fein gegessen und klar auch im Nähzimmer habe ich mich ein wenig ausgetobt, grins ....

Da kann ich Euch aber bisher nur einen Blick auf die Rückseite gewähren


Die Vorderansicht folgt demnächst.

Heute ging es dann gleich früh um 5,30h wieder ins Büro .
Schon merkwürdig, wenn man auf den Tag genau 30 Jahre im Betrieb ist und kein Mensch daran denkt . Das war auch schon mal anders....

Pünktlich um 12 h dann Feierabend und das herrliche Wetter draussen geniessen



Und jetzt werde ich mich bei einem frischen Kaffee dem Strickstrumpf widmen.

Bis bald

                                      Jeannette

Kommentare:

  1. Ja, das kann schon sehr weh tun. Würde ich morgen meinem Chef voll unter die Nase halten und immer schön auf´s Brot schmieren.

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der passende Moment für eine Retourkutsche kommt bestimmt ...

      Löschen
  2. Liebe Jeannette, Dir und Deinen Lieben auch ein gutes, kreatives und vor allem gesundes neues Jahr!
    Deine Chefs waren sicher noch im Urlaubsmodus oder die Jubilare werden grundsätzlich nur einmal im Jahr (zur Weihnachtsfeier vielleicht ;o) erwähnt... Herzlichen Glückwunsch aber zumindest von mir , so ein Jubiläum ist heute kaum noch zu schaffen.
    Ganz liebe Grüße aus Franken an Dich von Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jeannette,
    das Gefühl kenne ich von meinem 25-jährigen, bei dem ich auch irgendwie erwartet hatte, dass das jemand würdigt... Aber dann lass Dir wenigstens von mir mal ordentlich auf die Schulter klopfen. 30 Jahre sind eine wahnsinnig lange Zeit, wenn man die Schnelllebigkeit unserer Zeit betrachtet. Da ist so wenig stabil! Aber Du. Und das zählt. Gib' den Kollegen doch einen aus auf Dein Jubiläum! ;-)
    Für das neue Nähjahr auf alle Fälle ganz viele Ideen, immer den nötigen Stoff und die passende Zeitreserve.
    Sei umarmt!
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir 😊. Das mit den vielen Ideen klappt bestimmt😉, Stoff lässt sich besorgen und an der Zeit arbeite ich .... lach

      Löschen
  4. Liebe Jeannette, ich wünsche Dir auch von Herzen ein glückliches neues Jahr. Ich freue mich sehr, weiterhin bei Dir zu lesen und Dich über das Jahr zu begleiten.
    Herzlich Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Susanne, ich will auch versuchen etwas öfter zu berichten

      Löschen
  5. Liebe Jeannette,
    ich wünsche Dir auch ein gesundes neues Jahr, mit ganz viel Gesundheit, Glück und viel Zeit für Dich und Deine Ideen.
    Auch von mir herzlichen Glückwunsch zum 30-jährigen. Ja, die fehlende Anerkennung schmerzt. Bei uns im Büro ist das leider auch so und weißt Du, was auch blöd ist, wenn man sich die Sonderzahlung zum Jibiläum selbst in die Lohnliste eintragen muss... :-( Aber es gab wenigstens was, wenn auch sonst nichts.
    Ärgere Dich nicht, man trifft sich immer zweimal im Leben.
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke 😗. Das hat meine Meinung zum Betrieb eigentlich nur bestätigt. Ist auch leider kein Einzelfall mehr

      Löschen
  6. Liebe Jeannette,
    ich wünsche Dir auch noch ein gesundes neues Jahr 2019. Schön dass ihr es gemütlich angehen konntet.
    Dass niemand in der Firma an dein 30-jähriges gedacht hat, finde ich schon sehr traurig!!!
    Alles Liebe daher von mir!
    LG Doris :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön. Inzwischen habe ich das Thema für mich abgehakt und widme mich schöneren Dingen 😉

      Löschen
  7. Hallo Jeannette,
    herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum. Schade, dass niemand daran gedacht hat.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Renate. Das ist offenbar die neue Art miteinander umzugehen. Gsd ist ein Ende ja schon am Horizont erkennbar

      Löschen
  8. Hallo Jeannette,
    Das bestätigt ja leider nur das schon vorhandene Bild der Firma. Wirklich schade, dass man so eine Treue nicht würdigt. Aber wie du schon sagst, irgendwann kommt die Retourkutsche bestimmt.
    Gemütlich und entspannt ins neue Jahr zu starten ist auf jeden Fall die richtige Wahl! Ich wünsche dir alles Gute und freu mich schon jetzt aufs nächste Treffen!
    LG Rike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du sagst es Rike. Ich wünsche Allen, die noch eine längere Arbeitszeit vor sich haben, dass sich dieser unwürdige Trend wieder ändert. Ja Treffen müssen wir uns unbedingt wieder 😗

      Löschen
  9. Ach mensch, das ist ja dann ein wenig getrübt der Jahresbeginn. Das gehört sich wirklich nicht vom Arbeitgeber.
    Ums so mehr machen wir dir hier gute Laune. Tröteröttrö, tadam tamdam. Tusch. Alles Liebe zum Dienstjubiläum!
    Vor allem ein gesundes, glückliches und kreatives neues Jahr.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jeannette,
    Deine Kollegen wissen ja gar nicht, was sie an Dir haben.... Das hast Du nicht verdient, das keiner an Deinen Ehrentag denk.
    Liebe Grüße Anke, die jetzt noch einmal ein Glas auf Dich hebt...auf Dein Wohl!.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, daß Du Dir die Zeit für einen Kommentar genommen hast. Danke schön.


Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber gespeichert werden.