Seiten

Donnerstag, 14. März 2013

... Hatschi ...

.. da bin ich mal wieder .
Die Sonne scheint, es liegt immer noch etwas Schnee. Über Nacht sind wohl noch ein paar Flöckchen gefallen. Und ich sitze am Acer, schaue mir Eure Seiten an und freue mich über die vielen schönen Sachen.
Ein paar Kleinigkeiten möchte ich Euch Heute auch wieder vorstellen..

Dieses kleine Nadelheft habe ich mit ca. 8 Jahren (also etwa vor..., nee lassen wir lieber) in der Grundschule angefertigt. Es wurde dann natürlich der Mami geschenkt, die es auch bis an ihr Lebensende in Gebrauch hatte. Inzwischen ist es wieder bei mir gelandet. Gestrickt und gehäkelt habe ich zu der Zeit nicht wirklich. Wohl mit Mam zusammen basteln für Weihnachten, Ostern etc. Aber diese Machwerke sind dem Zahn der Zeit zum Opfer gefallen. Ansonsten habe ich viel draussen gespielt, bin auf die höchsten Bäume geklettert. Doof nur, daß Mädchen beim Cowboy und Indianer spielen, maximal Cowboys sein durften....



Na Nana, ist Dein Schnittmuster in diesem Machwerk erkennbar ?? Die seitlichen Zipfel habe ich auf Dein Anraten hin weggelassen. Aber Zipfel muß sein, also hat der Pulli eine Zipfelkaputze erhalten. Da die Sonne so hell schien, ist das Pink nicht so kräftig wie im Original. Ich denke aber, das Claudi (die jüngste Tochter meiner Freundin) als erklärte Rosa Freundin, sich freuen wird. Sie wird Ende des Monats 7 Jahre alt unmd soll den Pulli als Geschenk erhalten.


 Dies soll dann das nächste Projekt für sie werden. Es lagern da noch ein paar Cordstoffe im Schrank.... (natürlich farblich passend für die Lütte) Dieser Schnitt wird auch noch länger halten, da bis Gr. 152.



Das kleine Adressbuch hat auch ein neues Kleid erhalten. Mal sehen, ob ich es für mich behalte oder ob es zum Mitbringsel im Sinne eines Blumenstrausses wird.




Und wenn ich draussen herumtüdel, darf natürlich meine Maus, das derzeitige Fusselmonster, nicht fehlen. Sie muß genau prüfen was ich mache, dann ein paar Runden rennen wie die berühmte "gesengte Sau", und genau aufpassen wer denn da oben auf dem Balkon ist.
Jetzt liegt sie bei mir und wärmt meine kalten Füsse.

Euch allen noch einen soniigen Tag

Eure Jeannette

Kommentare:

  1. Na Du schniefst ja immer noch - Allergie gegen Schnee????????? Ist doch schön, wenn so alte Handarbeiten wieder zum Vorschein kommen. Hübsch ist das pinkfarbene Teil. Früher habe ich meine Tochter immer nach Herzenslust benäht, aber so ab 9 Jahren wollte sie das nicht mehr anziehen. So eine Maus hätte ich auch gern, da bist Du ja nie alleine. Ist doch sehr schön.
    Lg vom sonnigen Neckar Marianne

    AntwortenLöschen
  2. Gesundheit!
    Wie schön, wenn solche Frühwerke noch immer da sind!
    Wir haben in der Schule kein Nadelheft gefertigt, sondern einen Tischläufer bestickt. Den hatte meine Mutti, bis sie ins betreute Wohnen ging und nun liegt er ab und zu auf meinem Tisch.Gelegentlich benutze ich auch die Schürze, die ich in der Schule genäht habe.
    So eine Rennsemmel habe ich auch, die wie irre im Garten rumkurvt und ansonsten mein Schatten ist.
    LG an Dich und einen Pfotenklatscher an Deine Maus, Marle

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, daß Du Dir die Zeit für einen Kommentar genommen hast. Danke schön.