Seiten

Dienstag, 19. März 2013

Entschluß gefaßt..

... hmm schon wieder so spät.. Aber, den ersten Turn habe ich bereits auf dem Sofa unter meinem Quilt geschlafen. Der Fernseher lief - prima Schlafmittel ...lach.
Bevor ich gleich in die frisch bezogenen Federn hüpfe, noch ein paar Bilder von Heute.

Morgens Schnee, Mittags Alles weggetaut. Dafür schauten dann wieder ein paar Schneeglöckchen und die ersten Blütenknospen der Helleborus hervor..






















Die Schafe fanden auch etwas Grünes ...
















und auch Quanta hatte Glück! Sie durfte die Puddingschale meines Göga`s nachschlecken ... hmmmmm






Ausserdem habe ich eine Entscheidung gefällt. Die Sterne ja, aber nicht sofort !!
Erstmal werden begonnene Teile beendet (zumindestens bis zum Sandwich), bevor ich neue Großprojekte starten darf.
Habe auch gleich Gestern damit begonnen . Für meine Variation (Blautöne mit roten Dreiecken) von




(das Muster stammt vom Handarbeitshaus), mußte ich noch 15 Blöcke (Nine Patch) nähen, sie dann vierteln und bei 36 Blöckchen ein Dreieck annähen.Zugeschnitten war bereits Alles und die erste Hälfte war bereits genäht.  Jetzt Alles Fertig !!

Nun liegen die die Blöcke angeordnet und warten darauf zusammengenäht zu werden. Dann noch ein Rand daran, Rückseite besorgen und Sandwich basteln..

quer, 9 x 13 Reihen


Detail



Mal sehen wie es nachher fertig aussieht.

Für Heute gute Nacht

Jeannette







Kommentare:

  1. Hallo Jeannette,
    haha, diesen "weisen" Entschluß habe ich auch für dieses Jahr gefasst, erst mal ein paar Ufos abarbeiten bevor ich etwas Neues beginne. ilt aber nur für große Projekte., kleine gehen immer.
    Deine funkelnden Dreiecke sehen schon sehr schön aus.
    Die Helleborus hat ja schon sehr schön Knospen angesetzt und Quanta hat es sichtlich geschmeckt. Unser Liebling darf auch immer Joghurt, -Sahne- und Puddingbescher saubermachen.

    Liebe Grüße
    Marle

    AntwortenLöschen
  2. Ein guter Entschluß, aber Sandwich allein reicht ja eigentlich auch nicht. Das, was am längsten dauert, hast Du ja dann noch vor Dir ;-)

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. OK Du hast Recht. Dann quilte ich eben Abends. Demnächst kommt ja auch wieder der Garten dazu. Aber ein Sternchen hier oder da, gestatte ich mir evtl.....

      LG Jeannette

      Löschen
  3. Liebe Jeannette,
    da bin ich mal gespant wie lange Du den Sternen widerstehen kannst.
    Dein neuster Quilt sieht fantastisch aus. Die kleinen roten Ecken bringen das geweisse Etwas. Toll!!
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  4. Ach man muß auch mal etwas vergessen können, in irgendeiner Ecke. Die Sternennäherei ist doch nicht schlimm - pro Monat 10 Stück und mehr mache ich auch nicht. Und damit mir so etwas wie Riesenteil unter der Maschine quilten nicht mehr vorkommt, mache ich das jetzt nach dieser "Quilt as you go-Methode". Der Schnitt für die Lodon-Tasche ist fertig. Schick mir eine Mail "marianne.harmann@gmail.com" dann bekommst Du meine Adresse. Es sind 5 Seiten = 31 G = 90 Cent.
    LG Marianne

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, daß Du Dir die Zeit für einen Kommentar genommen hast. Danke schön.