Montag, 24. Februar 2020

Dies und das ...

... Halli Hallo, bevor es in Kürze zum Reha Sport geht, will ich Euch noch schnell auf den neuesten Stand an meiner persönlichen Nähfront bringen.

Zum einen ist bereits am 16. dieses Top fertig geworden. Ich hatte ja auf ein Draussenfoto gehofft, aber Wind und/oder Regen haben mir immer wieder einen Strich durch die Rechnung gemacht.



Auf dem zweiten Bild könnt Ihr die Stoffe besser erkennen.

Am Mittwoch bin ich dann auf dem Rückweg vom Büro beim Fahrradhändler vorgefahren und habe mir einmal die Pedelacs zeigen lassen. Nach einer Probefahrt war klar:  jo, das ist es. Und nun wird solch ein Modell in 2 Tagen bei mir einziehen . Ich werde ja auch nicht jünger 😉


Tja und das Wetter des letzten Wochenendes, hat mich ja förmlich an die Nähmaschine getrieben ....

So ist am Freitag  eine Beuteltasche für meine Freundin entstanden


Am Samstag fielen mir beim Herumkramen 10 , aus Restestreifen genähte, Uralt Blöckchen in die Hände.  Daraus wurde kurzer Hand ein neues Kissen für mich.




Und am Sonntag  habe ich mir ein paar von den kalorienfreie Stoffbonbons, die es im PW Lädchen meines Vertrauens bei jedem Kauf gibt, vorgenommen und kleine Blöckchen genäht. Im nächsten Schritt sollen sie zu Mugrugs mutieren




Tja, und als Nächstes sollte ich mir wohl wirklich langsam Gedanken darüber machen, was ich in 14 Tagen auf dem Nähwochenende in Lauenbrück nähen möchte ....

Bis bald und kommt gut durch die Woche


                                 Jeannette

Kommentare:

  1. Liebe Jeannette,
    ein feines Radel hast Du Dir da ausgesucht. Den Schritt schiebe ich immer noch vor mir her, bis jetzt geht's mit eigener Kraft noch das bisschen Berg hier hoch. Aber nachgedacht habe ich auch schon...
    Ein cooles Kissen ist aus den Blöckchen geworden, das gefällt mir auch.
    Tja, was nähen wir denn in Lauenbrück? Ich werde ein paar Jane-Blöcke vorbereiten. Und vermutlich sollte ich eine Tasche nähen, damit ich mit meiner Taschenspieler nicht gleich von Anfang an in Verzug komme. Ich werde jetzt mal anfangen, der erste Schnitt ist gedruckt.
    Liebe Grüße
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. So ein Fahrrad ist ja mega, finde ich. Meine Strecken sind zu kurz, aber cool finde ich das.

    Nana

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, daß Du Dir die Zeit für einen Kommentar genommen hast. Danke schön.


Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber gespeichert werden.