Sonntag, 20. August 2017

Sommer , ....

dieses Jahr offenbar ausgefallen. Gefühlt haben wir seit Monaten April. Hoffentlich geht er nicht nahtlos in einen grauen November über.
Noch glaube ich einfach mal an einigen goldenen Oktober ....

Gestern war wieder so ein unbeständige Tag. Morgens habe ich noch bei Sonnenschein meine Einkäufe erledigen und bergen können. Direkt danach wurde es wieder dunkel und regnete heftig.
Ok, dann eben die Wäsche unter der Überdachung aufgehängt und ins Nähzimmer verzogen.


Dieses Top wollte gequiltet werden.
Nun sitze ich also an der Maschine und quilte an einer immer größer werdenden Spirale


Um den Abstand  einigermaßen einzuhalten, benutze ich einen speziellen Fuß.  Trotzdem sind so einige Schlenker vorhanden, die aber im Gesamten nicht zu sehr auffallen.
Drinnen also gemütlich und farblich im Sommer ....

Draussen dagegen so:


Und dann hatte ich noch, ein für mich, fantastisches Erlebnis.
Meine Schwägerin hat mich zum Yoga mitgeschnackt. Es gefällt mir sehr gut. Und was soll ich Euch sagen, bereits nach der ersten Stunde, konnte ich seit Monaten endlich wieder ein- und durchschlafen .  Max. 3 Stunden pro Nacht, wie sonst die ganze Zeit, sind eben einfach zuwenig.

Macht's gut und genießt den restlichen Sonntag.


                Jeannette 

Kommentare:

  1. Liebe Jeannette,
    es gab doch mal einen Schlager mit Rudi Carell...."Wann wird wieder richtig Sommer..", den könnten wir problemlos das ganze Jahr 2017 duddeln. Mein Schatzi hat die Jahreszeiten umgedichtet - weil es auf dem Segeltörn ähnlich gesch... war. Wir sind aktuell gerade im Herbling. Oder war es doch der Frübst? Du machst mit Deinem sommerfrischen Quilt genau die richtige Stimmung dagegen. Was wären wir bloß ohne unsere Nähzimmer...*lach*
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  2. Der Quilt ist super mit diesen tollen Sommerfarben. Bei eurem schlechten Wetter muss man sich die Sonne anderswo holen. Die Spiralenquilterei gefällt mir sehr gut zu den Viereckblöcken. Toll!
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jeannette,
    Du schläfst schlecht? *seufz*, das liegt vielleicht an unserem Alter, ich werde ständig nachts wach.... Schön, dass Du mit dem Yoga vielleicht was erreichst.
    Die Spirale wird schön auf dem bunten Quilt. Du drehst den Quilt dabei nicht? Oder doch?
    Lg
    Valomea

    AntwortenLöschen
  4. Was für einen besonderen Fuß benutzt du denn mit deiner Sweet? Und das das Schlafen wieder flutscht freut mich umso mehr.
    LG aus der Schweiz
    Rike

    AntwortenLöschen
  5. Vielleicht sollte ich es auch mit Yoga probieren..das ist ja faszinierend, dass Du gleich durchschlafen konntest.
    Dein neuer Quilt wird wunderschön. So sonnig!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jeanette, eine tolle Idee mit der Spirale im Quilt! Nicht-schlafen-können ist ein Fluch, ich habe in diesen Zeiten immer gestickt/gestrickt/genäht... irgendwas, das keinen Lärm macht und mir sinnvoll erschien und mich vom Grübeln abgelenkt hat... Yoga ist eine tolle Sache zum Runterfahren und Abschalten, bleib dran...
    Ganz liebe Grüße aus Franken und dem Sommer, Katrin

    AntwortenLöschen
  7. Das Joga hatte ja einen tollen Effekt, ich wünsch Dir dass das anhält. Ich werde auch mal so eine Spirale quilten, weiß aber nicht ob ich das auch freihand mache. Bei Dir sieht das sehr schön und gleichmäßig aus!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  8. Bitte, wollen wir das Wetter tauschen? Hier ist fast ständig heiß und schwül und ich als Kühlschranktyp bin es sowas von leid! Aber dauernd trüb und regnerisch ist auch nix. Irgendwie gibt's nur noch Extreme.
    Schön, daß wir im Nähstüberl für Beständigkeit sorgen können. Fröhlich wird Dein Quilt, und die kleinen Schlenker in den Kreisen wird niemand bemerken.
    Yoga ist toll, hab's früher auch gemacht, aber heute finde ich nicht mehr die Ruhe dazu.
    Liebe Grüße von der Siriwitsch

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jeannette,
    schön, wieder einmal von dir zu lesen. Dein Top ist prima fröhlich. Da mir heute überraschend eröffnet wurde meinen Urlaub nach vier Wochen Krankheit nachzuholen, jedenfalls teilweise, habe ich noch Hoffnung auch mal an die Nähmaschine zu kommen.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jeannette,
    der Sommer war wohl ganz unterschiedlich in Deutschland. Mir hat er in diesem Jahr definitiv gefehlt. Aber September und Oktober werden uns hoffentlich ein wenig entschädigen. Bei deinem Quilt wird die Spirale bestimmt super aussehen. Liebe Grüße Renate

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, daß Du Dir die Zeit für einen Kommentar genommen hast. Danke schön.


Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber gespeichert werden.