Seiten

Samstag, 11. Februar 2017

Diät

Hallo Ihr Lieben,

überall hört und liest man derzeit von den verschiedensten Diäten, sogar von Stoffdiät ist da die Rede...

Nachdem ich mich seit geraumer Zeit schwer tue mit dem Bloggen, sei es nun aus Zeitmangel oder aber auch weil mir schlichtweg nichts gelingt, habe ich beschlossen auch eine Diät zu halten. Nämlich eine Blog Diät.
Wie lange dieser Zustand anhalten wird .... keine Ahnung.
Ob der Blog überhaupt wieder geschrieben werden wird .... ebenfalls keine Ahnung..
Und möglicherweise werde ich diese Diät auch auf Smartphone, www u.ä. ausdehnen.
Vielleicht wird sogar auch das eine oder andere Nähtreffen gecancelt.
Ich habe einfach das Gefühl, daß mir durch diese Aktivitäten momentan zuviel Zeit und Kraft geraubt wird.

Seid lieb gegrüßt und macht es gut


                               Jeannette





Kommentare:

  1. Liebe Jeanette, es beginnt bald die Fastenzeit,da passt deine Diat super. Deshalb beschränke ich das Bloggen auch meist immer nur auf einen Post / Woche.
    Mein Zeitklauer ist das Smartphone, als PC ersatz, da werde ich mich auch viel mehr beschränken.
    Und wie sagte ich immer zu meinen Kindern: " Keine Nachric hten sind gute Nachrichten", wenn sie als Jugendliche unterwegs oder auf Reisen waren.
    Auch heute halten wir es so , wenn wir voneinander hören ist es schön , aber es gibt keine Verpflichtung.
    Liebe Grüße und genieße deine Pause. Lg. Frauke

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe auch beschlossen in der Fastenzeit ein Pause ein zu legen,finde ich in Ordnung wenn man eine Auszeit nimmt,aber deine Beiträge werden mir schon fehlen.Ich wünsche dir eine gute zeit bis zu deinen Zeitpunkt.
    Ganz liebe Grüße
    Hannelore

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jeannette,
    ich wünsche dir eine angenehme Erholungsphase, lass mal alles auf dich zukommen. Fehlen wirst du uns auf alle Fälle und natürlich bleibst du in meiner Leseliste.
    Liebe Grüße
    eSTe

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jeannette, auch wenn ich gerade Deine Posts vermissen werde, kann ich Dich sehr gut verstehen. Ich glaube da gehen wir alle mal durch. Danach hat man zum Bloggen eine andere Einstellung und wird ruhiger und gelassener :-). Ich werde geduldig warten und freue mich Dich irgendwann wiederzusehen. LG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jeannette,
    nun mache ich mir ein bisschen Sorgen. Ich hoffe alles ordnet sich und deine Fröhlichkeit und Kreativität kehren bald zurück.
    Fühle dich ganz lieb umärmelt.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jeannette,
    ich kann dich gut verstehen. Möge die Auszeit dir gut tun. Ich wünsche dir alles Liebe und freue mich natürlich, falls du dirs anders überlegst. LG UteMö.

    AntwortenLöschen
  7. Ach wie schade, aber auch wie verständlich ... fühl dich gedrückt ... Liebe Grüße
    Zicki

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jeannette,
    tu was Du tun musst und vor allem was Dir gut tut. Alles Liebe und Gute wünsch ich Dir dafür!
    Ich hoffe aber, dass Du uns hier irgendwann wieder an Deiner Kreativität teilhaben lässt.
    Ganz liebe Grüße, faedchen

    AntwortenLöschen
  9. Nun ja, Du machst Dich ja schon etwas länger rar, so ist die Pause nur eine Ausdehnung für Dich, dann ist es gut, daß Du es richtig und ganz machst. Abstand nehmen ist eine tolle Sache, macht den Kopf oftmals frei und man hat schneller Antworten auf das, was einem auf der Seele brennt. Und wenn Du Dinge canceln mußt, dann ist das eben so, bis Plön bist Du sicherlich wieder ganz "rund" ;-)

    Nana

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jeannette, nimm Dir die Zeit, die Du brauchst für Dich... Es ist gut, wenn es sich für Dich gut und richtig anfühlt.. Wir sind sicher noch da, wenn Du wieder auf der Bildfläche erscheinst ;-)
    Pass auf Dich auf und einen ganz festen Drücker, alles Liebe, Katrin

    AntwortenLöschen
  11. Du wirst fehlen, im Blog und auch so...also ich habe immer sehr gerne bei Dir gelesen und Anteil genommen.Vielleicht sehen wir uns in Plön wieder? Ich wünsche Dir ganz schnell Deine Balance zurück!Ganz liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Jeanette, das wichtigste ist, dass es Dir gut geht. Ob mit oder ohne bloggen.
    Eine wundervolle Zeit wünsche ich Dir und lasse Dir von Herzen ganz liebe Grüsse da.
    Susanne

    AntwortenLöschen
  13. Ich schließe mich meinen Vorschreiberinnen an.....deine Posts werde ich ganz bestimmt vermissen, aber wenn es dir gut tut eine auszeit zu nehmen, mach es!!!!
    Ich freue mich jedenfalls, wenn du wieder aktiv im Bloggerland rumturnst
    Lieben Gruß Birgit

    AntwortenLöschen
  14. Ich als Nicht-Bloggerin genieße deine Beiträge, kann aber sehr gut nachvollziehen, dass du dir "Urlaub" verdient hast. Nimm' dir all die Zeit, die du brauchst, aber verlass' uns bitte nicht ganz!
    Liebe unbekannte Grüße
    S.

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Jeannette,
    genieße Deine Auszeit und widmen dich anderen Dingen, die wichtig in deinem Leben sind. Ich freue mich, wenn ich irgendwann wieder etwas von dir lesen darf.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Jeannette,
    ich verstehe das sehr gut. Im Laufe des ketzten Jahres gab es bei mir auch Phasen, in denen einfach alles eine Nummer zu viel war. Und das Bloggen ist dann ein Teil, der eher Stress statt Vergnügen macht, wie es ja eigentlich sein sollte. Das geht eigentlich erst dann wieder gut, wenn man alles andere für sich sortiert hat. Und die Kontakte im "echten" Leben sind in so einer Phase sehr viel wichtiger als die "virtuellen". Ich wünsche Dir, dass Du diese Zeit gut hinter Dich bringst und im Frühjahr und Sommer wieder Kraft tankst! Vielleicht höre ich ja in den Kommentaren auf meinem Blog von Dir, ich würde mich freuen.
    Herzliche Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  17. Ui, das kommt jetzt aber plötzlich.!Aber ich kann Dich gut verstehen, solche Einsichten und "Anwandlungen" befallen einen mitunter. Probier die Diät aus. Vielleicht treffen wir uns hier dann bald wieder, hihi. Es ist alles nur eine Frage des Maßes, und das will eben gefunden werden. Ging mir auch so.

    Liebe Grüße von der Siriwitch

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Jeannette,
    ja, das kann ich gut verstehen. Es ist richtig und wichtig, sich für die wichtigen Dinge Zeit zu nehmen. Ich wünsche Dir alles erdenklich Gute und hoffe doch, dass wir irgendwann wieder voneinander hören.
    Sei ganz lieb gegrüßt
    Monika

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, daß Du Dir die Zeit für einen Kommentar genommen hast. Danke schön.