Seiten

Dienstag, 26. April 2016

Fertig !

Die Fäden sind vernäht und auch das Binding ist dran


Größe ca. 1m x 1, 20 m
Nun überlege ich erstmal, was ich mit dem kleinen Quilt mache. 
Sollte ich vielleicht einmal wieder eine Verlosung starten, ihn spenden, oder möglicherweise gegen etwas Stoff tauschen? 
Wir werden sehen. 

                Jeannette 

Samstag, 23. April 2016

Wenigstens ...

Das Top wollte ich noch nähen, nachdem die Streifen ja bereits vorbereitet waren.  Da genug Stoff vorhanden, habe ich noch ein paar mehr gemacht und Heute das blaue Top genäht.


Hat auch was in dieser Anordnung ... Vielleicht sollte ich mal einen Schotten Muster Quilt nähen  ...
Aber diesmal kamen noch die weißen Streifen dran.  Ratzfatz war das Top fertig


Mal sehen, ob ich etwas passendes für die Rückseite im Fundus finde. 

Habt einen schönen Sonntag. Da der Wetterbericht nichts Gutes verspricht, darf Frau guten Gewissens im Nähzimmer verschwinden  - lach 

              Jeannette

               

Donnerstag, 21. April 2016

Planänderung

Da es für die zu erwartenden Twins etwas anderes zur Geburt geben soll, wird die blaue Variante nun nicht mehr genäht.
Was mit dem Grünen passiert, keine Ahnung, wird sich finden. Bestimmt kann man im Sommer auch prima seinen Kopf auf der Liege darauf ablegen.

Momentan finde ich nähen gerade absolut uncool. Gehe also lieber lieseln oder vielleicht in den Garten

bis demnächst mal

                            Jeannette

 

Sonntag, 17. April 2016

von Allem etwas ...

Hallo Ihr Lieben,
nun ist auch dieses Wochenende schon fast wieder vorbei, schade. Aber das nächste kommt bestimmt.
Und auch der halbe April ist vorüber, meine Güte, die Zeit verfliegt nur so.
Anfang des Monats hatte ich mich mit Uta getroffen. Erst haben wir einen wunderschönen und ausgedehnten Spaziergang im Pietzmoor unternommen





Die blauen Moorfrösche haben sich leider nicht auf´s Bild bannen lassen.
Anschliessend gab es eine Stärkung und natürlich wurde ordentlich erzählt und auch ein wenig an unseren La Passions gestichelt. Und das ganze bei schönster Sonne und Wärme auf Uta´s gemütlicher Terrasse.

Auch Rike war wieder in nördlichen Gefilden. Natürlich mußten auch wir uns treffen. Wo???? Natürlich bei Svenja ... lach ... Selbstverständlich ging dies nicht ohne den einen oder anderen Einkauf.
Danach sind wir noch zum Bummeln und Kaffeesieren im "Kaffee Verrückt" nach  Worpswede gefahren, das ca. 15 Autominuten von mir entfernt ist. Nur an Bilder haben wir Beide nicht gedacht ..., naja beim nächsten Mal wieder.

Ein ca. 2 Jahre altes Ufo ist auch fertig geworden. 4 frühlingshafte Tischsets, noch mit der Hand gequiltet. Es fehlte wieder mal nur das leidige Binding ...
Aber am Tisch in meiner schönen hellen Küche ging das dann ganz schnell


Und auch der erste Twin-Baby Quilt ist bis auf Fäden vernähen und Binding fertig








Nun geht es mit dem Zweiten in Blau weiter.

Mit ein paar Blümchen verabschiede ich mich, wünsche Euch noch einen schönen Restsonntag und einen guten Start in die neue Woche






                                 Jeannette


Selfie der etwas anderen Art .... lach

 

Montag, 11. April 2016

Haaaaallo ...

..., es gibt mich noch.....
Eine fiese Erkältung, anfangs mit Fieber, dann mit sehr hartnäckigem Husten hatte mich die letzten 5 Wochen ziemlich ausgebremst. Und falls hier Jemand auf den Bolzen kommt, das dieses ja die passende Gelegenheit gewesen wäre das Rauchen aufzugeben , neee ich stehe zu meinem Laster .
Als Krönung kam dann Ende letzter Woche, passend zur Urlaubsvertretung, ein Magen-Darm Infekt dazu ....
Aber nun geht es wieder steil bergauf und ich werde mich auch wieder auf ausgedehntere Blogrunden begeben.
Bei dem heute wunderbaren Wetter






hat es mich dennoch an die Nähmaschine gezogen.
Bis spätestens Ende des Monats will ich unbedingt noch 2 Babyquilts fertigstellen, d.h. es pressiert langsam.
Und so habe ich dann Heute den Rollschneider gewetzt, das Bügeleisen angeworfen und losgelegt.
Ausgangspunkt ist dieser Pattern aus dem Moda Bake Shop




Bei mir kam allerdings keine Junior Jelly Roll, wie angegeben, zum Einsatz und so konnte ich wesentlich effizienter nähen und schneiden.
Hier mal eine Zusammenfassung:


Und  nun hängt das erste Top, Größe 40 x 50"  bereits zum Fotoshooting auf der Leine




Hier nochmal etwas näher auf die Stoffe gespickt


In den nächsten Tagen werde ich dann ein zweites Modell mit diesen Stoffen in Angriff nehmen


Und dann muß ich nur noch etwas quilten .....

Für heute verabschiede ich mich auf´s Sofa und wünsche Euch Allen einen gemütlichen Abend


                           Jeannette