Seiten

Samstag, 3. Dezember 2016

Nur ganz schnell ...

Heute mal ohne viel Text und Bilder.

Aber ich möchte Euch Allen ganz herzlich für Eure lieben Kommentare, sowie die guten Wünsche für meinen Paps danken. Inzwischen liegt er auf der Geriatrie und arbeitet fleissig mit.

Ob ich es allerdings schaffe meine Weihnachtsgeschenke und Projekte rechtzeitig fertig zu stellen, steht in den Sternen. Dabei lag ich bisher so gut im Rennen 😔
Nur zwischen Arbeit, Haushalt und täglichen Besuchen im Krankenhaus bleibt nicht viel Zeit.
Auch weitere Experimente an der Sweet Sixteen liegen erstmal auf Eis - hab´einfach gerade keinen Kopf dafür.

Aber Kopf hoch, Hacken zusammen und ab durch die Mitte ...

Seid lieb gegrüßt und genießt den morgigen 2. Advent.

                                          Jeannette

Kommentare:

  1. Die 16 kann gut warten, denn was gäbe es da für Ergebnisse, wenn Deine Gedanken stets um Deinen Vater kreisen würden. Du machst das völlig richtig so.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Tu genau das, was momentan für dich wichtig ist - für alles andere kommt auch mal wieder Zeit und Muße.
    LG este

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jeanette,
    mach es so wie es für dich am wichtigsten ist und an erster Stelle steht dein Paps. Muntze ein wenig verbleibende Zeit für dich und pass auf dich auf, Nach Weihnachten ist auch noch Weihnachten.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jeanette und gönne dir auch ein Päuschen und dir einen schönen 2. Advent.
    Frauke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jeannette, ich schicke dir einfach mal eine Umarmung und hoffe, alles findet sich.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, daß Du Dir die Zeit für einen Kommentar genommen hast. Danke schön.