Seiten

Sonntag, 18. September 2016

Upps ...

... mir ist gerade aufgefallen, das Dieses bereits mein 457. Post  seit Januar 2013 ist. Ich hätte nie gedacht, daß ich doch soviel zu berichten habe.
Nun, die nächsten 3 Wochen wird es vermutlich aber sehr ruhig hier werden, da ich länger arbeiten muß.

mein Schreibtisch

 Dann wird es leider knapp mit der Zeit zum Posten, und auch die Blogrunden werden vermutlich sehr kurz ausfallen. Also bitte nicht wundern....

Die im letzten Post erwähnten Socken sind mittlerweile fertig geworden und auch ein neues Paar ist bereits angestrickt. Auf diese Weise konnte ich das schöne Wetter der letzten Woche optimal nutzen






Dieses Wochenende wollte ich die Zeit dann nochmal zum Nähen nutzen und habe Gestern auch brav begonnen.




Allerdings hatten mein Rollschneider und ich dann leichte Differenzen




Das kommt davon, wenn Frau die einfachsten Gebrauchsregeln nicht beachtet ..
Ist aber halb so wild, blutete nur etwas heftig. Und so habe ich die Nähtätigkeit lieber unterbrochen, um mir den Stoff nicht einzufärben.
Heute Morgen war das Pflaster schon nicht mehr nötig





unter weiter ging es.
Inzwischen kann ich vermelden: Top fertig !






Zum Einsatz kamen 32 Quadrate aus einem Charm Pack, das ich von Svenja zum Geburtstag geschenkt bekommen habe




Sowie 4 Streifen a 5" über die Stoffbreite , ebenfalls Moda ( Crazy for Red) aus dem Fundus .
Größe 32 x 32", also prima Mitteldecke.
Mal schauen, wie ich das Top quilten werde. Die Flächen bieten sich jedenfalls gut an.

Kommt gut in die neue Woche und bis bald.....

                                  Jeannette



Kommentare:

  1. Aua, ist das fies.

    Die Socken ähneln von den Farben her dem Top.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Autsch, liebe Jeannette lass bitte deine Finger dran. Die Rollschneider sind schon verdammt scharf. Davor hat selbst mein großes Kind Respekt. Ansonsten ist dein Top wunderschön geworden. Ist die Mitteldecke für dich?
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jeannette,
    in einem Buch habe ich mal gelesen "in jeden Quilt gehört ein Tropfen Blut..", aber so viel Blut muss es nun auch nicht sein...Ich bin übrigens auch Expertin für solche Tüffeligkeiten. Das neue Top ist klasse und passt schon prima in den Herbst - ich höre das Laub knistern und die reifen Kastanien fallen.
    Quiltige Grüße schicke ich Dir.
    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jeannette,
    da kannste mal sehen - so ein Rollschneider macht saubere Schnitte - heilt ganz fix... :-)
    Das Top sieht klasse aus, das Muster mit den versetzten Quadraten macht richtig was her.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  5. Klasse!
    Also das Top, das mit deinem Finger ist echter Mist!
    Mann Mann du machst ja echt Sachen!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Aua, aber GsD nichts Schlimmes. Das Muster gefällt mir gut, macht viel her.
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  7. Oh nein... Gute Besserung für Dich und gutes Gelingen und viel Kraft für die nächste (anstrengende) Zeit!!!
    Das Top sieht Klasse aus!!!
    Alles Liebe, Katrin

    AntwortenLöschen
  8. Hallo, schöne Spätsommer oder Früherbstfarben für Top und Wolle gewählt. Du bist aber fix im Stricken ich brauche Monate...
    vor dem Rollschneider habe ich einen Riesenrespekt, seitdem eine Kursleiterin mal erzählte, dass sie einen Notarzt brauchten!
    Grüße von Frauke

    AntwortenLöschen
  9. Herrje, aber jetzt ist bestimmt schon alles verheilt. Dein Top schaut klasse aus. Ich muss dringend an die Nähmaschine, hatte ich das schon mal erwähnt. Hüstel.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jeanette, bei mir ist das bloggen auch immer sehr mit der Arbeit verknüpft, der Schichtdienst hat mich manchmal fest im Griff...ich hoffe, dass Deine 3 arbeitsintensiven Wochen schnell vorbeigehen.
    Das ist ja noch glimpflich ausgegangen mit dem Rollschneider, zum Glück, die Klinge ist ganz schön scharf .....
    Dein Top sieht wunderschön aus.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, daß Du Dir die Zeit für einen Kommentar genommen hast. Danke schön.