Seiten

Mittwoch, 9. September 2015

nur stinknormal..

Vielleicht sollte Frau, respektive ich erstmal das Hirn einschalten ????
Aber nee, dicke Rosinen im Kopp, in Gedanken drei Schritte voraus und fröhlich an die Maschine.
Und was kommt dabei heraus?? Eine stinknormale "Steppdecke", mit schönem Farbverlauf bis ins Binding, aber das angedachte Quiltmuster war ob dieser extremen "Stabilisierung" nicht mehr machbar......groll. Alle weiteren Ideen (und auch Versuche) gefielen mir (mit eben einer anderen Idee im Kopf) überhaupt nicht.


Also habe ich nur noch ein Binding, auch im Farbverlauf gebastelt und angenäht.

Die etwas düstere Stimmung der Bilder paßt sehr gut zu den Gewitterwolken in meinem Kopf...
Und hier nochmal zusammen mit dem großen "Bruder" vom letzten Jahr,


bevor ich ihn erstmal in die hinterste Ecke des Schrankes verbanne.
Zur Zeit ärgere ich mich dermaßen über mich selber, daß ich diesen Quilt am liebsten weggeben würde....

Euch wünsche ich einen schönen Abend und ich denke erstmal über neue Schandtaten nach...

                                            Jeannette

Kommentare:

  1. Du ärgerst Dich? Warum denn das? Wegen der Ur-Idee, die Du dann doch nicht umsetzen konntest? Nee, nee, das ist nicht gut und völlig unnötig, denn der Quilt sieht klasse aus und neben dem dunklen Bruder sommerlich frisch. Toll gemacht!!!

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jeannette,
    da kann ich Dir jetzt auch nicht folgen....
    Näh' ein Täschchen, da legt sich das wieder! :-)
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Nanu, warum so verärgert?!?! Nee-nee, den Groll begrabe mal gleich wieder, der Quilt sieht doch superschön aus!!!
    Lieben Gruß, Marlies

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Jeannette,
    ach, wie schade, daß Du so unzufrieden mit dem Quilting bist, denn der Quilt ist wirklich wunderschön. Vielleicht fällt Dir nach einer "Ruhephase" im Schrank ja noch etwas ein, wie Du noch etwas verbessern/zufügen kannst, damit Du Dich mit deinem tollen Quilt wieder versöhnst. Auch nach dem Annähen des Bindings kann frau schließlich noch etwas dazu quilten wenn gewünscht. Ich drücke Dir die Daumen für eine zündende Idee, wie Du den Quilt doch noch zum Liebhabestück machen kannst. Also, erst mal sacken lassen und mit anderen schönen Nähprojekten ablenken.
    Viele liebe Grüße sendet Beate Ohneblog

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jeanette,
    nicht grummeln, da hast Du wirklich keinen Grund zu, der Quilt sieht so schöööön aus,der braucht kein aufwendiges Quiltmuster.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  6. Aber der Quilt sieht doch super aus!!!!!!!!!!!!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jeannette,
    sei nicht so streng zu Dir.
    Der Quilt ist wunderschön und lebt von seinen farbenfrohen Stoffen, ein sehr schönes Stück.Deine Ideen kannst du bestimmt beim nächsten Quilt ausleben.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jeannette,
    Das du dich über doch selber ärgerst, kann ich verstehen, aber der wunderschöne Quilt kann doch nichts dafür. Der ist richtig schön und sieht sehr kuschelig aus.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jeannette,
    jetzt sag nicht, Du hast zu dickes Vlies genommen und konntest deswegen den Quit nicht so quilten, wie Du es vorgehabt hast? Du musst mir doch nicht alles nachmachen! Nein, ganz im Ernst, ärgere Dich nicht über den Quilt, der ist ganz toll geworden und das Quilting sollte so sein, damit es nicht vom tollen Farbverlauf ablenkt.
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jeannette,
    du hast einen wunderschönen Quilt genäht mit einer perfekten Stoffauswahl, herrliche Farbabstufungen und das Binding sogar perfekt darauf abgestimmt. Also kein Grund zum ärgern, versöhne dich mit diesem tollen Stück. Behalte die Idee des Quiltings für deine nächste Arbeit im Kopf.
    LG mond-sichel

    AntwortenLöschen
  11. Also mir gefällt dein Quilt sehr gut ôô

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Jeanette,
    oh- bloß nicht in den Schrank verbannen- dazu ist er viel zu schade! Mir gefällt der Quilt auch so. Es gibt bestimmt noch viele Projekte, wo Du Deine Quiltideen loswerden kannst. Allerdings kenne ich solche Gefühle auch- man setzt so viel Energien in ein Projekt und hat so viele Vorstellungen- wenn es nicht so klappt, ist die Enttäuschung groß. Am Besten noch ein paar Mal drüber schlafen ;-)
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  13. Also ich finde den Quilt auch ohne ein aufwendiges Quiltmuster ganz toll...aber wenn es dich so sehr ärgert, hättest du vlt. besser trennen sollen.
    Es wäre einfach zu schade wenn er ganz hinten im Schrank verschwindet.
    LG Maja

    AntwortenLöschen
  14. Mir gefällt der Quilt auch. Aber ich kann auch deinen Groll verstehen, wenn du es eigentlich ganz anders wolltest. Aber wie denn???

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Jeannette, ich muss ja gar nicht erwähnen wie toll der Quilt aussieht :-), denn auch ich kenne das Problem. Leg ihn einfach für eine Zeit weit weg und hole ihn dann, nach ein paar Monaten, wieder hervor. Du wirst sehen dass Du ihn toll findest :-). LG Sabine

    AntwortenLöschen
  16. Es muss doch nicht immer das Supertolle Quiltmuster sein. Manchmal ist weniger mehr. Ich finde ihn sehr sehr schön, auch durch den schönen Stoff und die Anordnung der Farben. Wäre sehr schade, ihn wegzusperren........
    Lg.
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Jeannette,
    der Farbverlauf ist doch so klasse.
    Ich finde den Quilt super schön.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  18. Also ich würde ihn mit Handkuss nehmen, aber Du behältst ihn natürlich selber! Er ist Klasse, alles ist stimmig so wie es ist, und zusammen sehen die beiden Quilts traumhaft aus!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  19. Och Mensch!
    Freu dich doch lieber an diesem wunderschönen Quilt!!!!
    Mir gefällt er wirklich gut!
    Sei nicht immer so streng mit dir!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  20. Ist doch spitze dein Quilt...
    Ich weiß gar nicht was du hast....aber bitte, meine Adresse hast du ja :-)))))
    schnell wegduck und liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  21. Ich kann dich gut verstehen mit deinem Groll. Wenn man einen Plan hatte und es kommt anders, dann kann man nicht immer auch das andere Ergebnis toll finden.
    Ich persönlich finde deinen Quilt große Klasse, auch wenn dich das nicht trösten wird. Ich hoffe, dass du dich entweder anfreunden kannst mit dem Ergebnis nach einiger Zeit oder das du einen Besitzer findest, der ihn so wie er ist abgöttisch liebt.
    Knuddelgrüße Lari

    AntwortenLöschen
  22. Der Quilt ist wunderschön geworden, auch wenn du vielleicht ein etwas anderes Ergebnis im Kopf hattest.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  23. Ich finde den Quilt wunderschön und würde ihn sofort adoptieren ;-)
    LG, Evelyn

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, daß Du Dir die Zeit für einen Kommentar genommen hast. Danke schön.