Seiten

Donnerstag, 27. Februar 2014

Heute mal..

.. ohne Bilder, weil: es gibt nichts zu zeigen.
Nach dem tollen letzten Wochenende, ist die Luft ´raus. Nichts klappt mehr.
Mein NYB Blöckchen habe ich total verhunzt und es umgehend in die Tonne befördert. Fazit: von mir wird es per 1.3. nichts zu sehen geben.
Der Block für die Hasenbach Challenge ist GsD bereits seit einiger Zeit genäht und ein Foto an Katrin geschickt.
Wie bereits bei Nana zu lesen war, erhalte ich am Samstag nochmal eine Nachschulung. Diesen Termin nehme ich noch war und dann werde ich der Nähma erstmal einen Urlaub verordnen.
Es ist einfach zuviel anderes in letzter Zeit liegengeblieben und muß dringend aufgearbeitet werden.
Wundert Euch also bitte nicht, wenn es hier etwas stiller wird .
Euch alles Liebe, näht wenn Ihr mögt und gönnt Euch auch einfach mal Zeit für Euch selber.

                                                    Jeannette

Dienstag, 25. Februar 2014

Schneeglöckchen..

Überall im Garten spriessen die Schneeglöckchen wie Unkraut..., nee wirklich schön
Einmal vom Nahen
und Panorama. Der ganze Rasen ist voll damit
Sogar ein einsames Krokus habe ich entdeckt
Die Haustür hat auch eine kleine Frühlingsverschönerung erhalten
Ach und den Katzen habe ich inzwischen Augen aufgebügelt

Wie auf der links hinten sichtbaren Vorlage gerade noch zu erkennen, soll auch die Sonne welche bekommen, eigentlich, aber irgendwie gefällt es mir nicht so wirklich. Ich werde wohl noch einwenig überlegen und ausprobieren.

Für Heute wünsche ich allgemein einen schönen Abend und begrüße ganz herzlich Gabriele auf meinem Blog.

                                             Jeannette





Sonntag, 23. Februar 2014

Augenfutter am Sonntag..

Heute nun fand der erste Teil des Kurses "Winterquilt von Jason Yenter" statt. Ein Foto des Quilts muß ich nächstes Mal nachreichen. Hatte natürlich den Fotoapparat Zuhause gelassen....

 Wieder kam eine sehr nette Truppe zusammen und wir waren Alle sehr fleissig. Als wir eintrudelten, hatte jede von uns dieses Päckchen am Arbeitsplatz

 und so sehen die Stoffe aus

Erst wurden ein paar Blöckchen genäht und dann begann das große Schneiden für´s PP.
Wieder Zuhause habe ich mich gleich wieder häuslich eingerichtet und es sah so auf dem Arbeitstisch aus 




Aus den ganzen Zuschnitten werden insgesamt 16 Bäumchen (siehe Foto) entstehen.
Und dies ist nun die Ausbeute des heutigen Kurses. 2 Bäumchen, 4 quadratische und 8 Dreiecks Blöckchen. Und nun müssen Hausaufgaben gemacht werden. Am 16.03. geht es dann weiter.
Anschliessend habe ich mir nochmal die Katzen vorgenommen und weiter bearbeitet



Ein paar Kleinigkeiten müßen noch fertig appliziert werden.  Ausserdem bekommen sie natürlich noch Augen.
Ich werde berichten.
Bevor ich nun den Tag gemütlich ausklingen lasse, danke ich ganz herzlich für Eure lieben Kommentare.

                                                             Jeannette

Samstag, 22. Februar 2014

kennt Ihr ..

... den noch????


Ja mein Hundertwasser, der obwohl immer deutlich sicht bar, langsam aber sicher zu einem ausgewachsenen Ufo mutierte....
Gestern hatte ich ihn mir, dann in Vorbereitung auf meinen heutigen Kurs bei Quiltworks, hervorgeholt und endlich einmal weiter appliziert. Bin auch ein ganzes Stück weitergekommen. Ich denke, ich werde nächste Woche den Rest schaffen, dann gibt es neue Bilder.
Tja und heute war ich von 10,00h bis 16,00h  zum Kurs "Katzen nach Rosina Wachtmeister". Wir waren eine total tolle Truppe von 5 Mädels. Es wurde erstmal viel vorbereitet, geschnibbelt, gebügelt etc etc. Gelacht und geschnackt haben wir auch reichlich. Und Nervennahrung gab es natürlich auch.
Zuhause habe ich dann noch weitergemacht
jetzt fehlt noch die Sonne

aufbügeln geht nur auf dem Fußboden

soweit fixiert
Und damit liegt das 2. Projekt zum applizieren auf dem Sofa.
Ich glaub´jetzt muß ich mich mal sputen....
Und Morgen läuft bereits der nächste Kurs, der an zwei Terminen stattfindet. Zwischendurch habe ich vermutlich reichlich Hausaufgaben zu erledigen. Bilder zeige ich dann Morgen Abend.
Die Woche über habe ich Abends gestrickt, am BOM weitergequiltet und mich an erste Stickübungen gewagt.
Bevor ich jetzt noch eine Blogrunde drehe, wünsche ich Euch Allen einen schönen Sonntag .

                                                    Jeannette

Montag, 17. Februar 2014

herzig...

... geht es weiter bei mir.
das am Freitag begonnene Herztop ist fertig und hat soeben bereits gebadet und eine Schnelltrocknung auf der Heizung erfahren

Bildqualität - grottenschlecht...
Aber Draussen geht nix mehr, weil 1. wird es bereits dunkel und 2. grau in grau...
Fertig geworden sind auch die frühlingsfarbenen Socken. Da kann ich sie Morgen gleich ausführen..
..auf Ziege..

... am Fuß ...
gestrickt aus Opal 4-fach Smile

Der Rest wird vermutlich wieder zu kleinen Pulswärmern verarbeitet.

Euch Allen eine schöne Woche


                                             Jeannette

Freitag, 14. Februar 2014

Valentinstag,

Freitag, WOCHENENDE !!!!!!
Endlich wieder ein wenig Nähen. Und was soll ich Euch sagen, es lief wie am Schnürchen..
Gestern hatte ich das nächste Blöckchen für Claudia´s Hasenbach Challenge begonnen. Heute Nachmittag wurde es dann fertig. Gut es fehlt noch etwas Stickerei, aber das übe ich ja noch..Und zeigen darf ich es ja auch noch nicht.
Da ich für Heute noch nicht genug hatte, habe ich ein wenig in den Stoffkistchen gekramt. Ein Candy Pack und etwas "Beistoff" waren schnell gefunden, und ich habe gleich noch ein bisschen weitergenäht. Zwischendurch gab es Abendessen und weiter ging´s...
Herausgekommen ist dabei dies

Das Muster habe ich hier gefunden.
Jetzt wird es also auch bei mir ein wenig herzig... Mal schauen was am Wochenende noch so geht....???
Bevor ich jetzt noch einmal eine ausgiebige Blogrunde starte, begrüße ich ganz herzlich meine neueste Leserin.

Bis demnächst....
                                                   Jeannette

Montag, 10. Februar 2014

Das Top

meiner Scrap Tischdecke wurde am Wochenende fertig.

 Größe 1,04 x 1,04 m.

Jetzt liegt es erstmal zur Ansicht, damit ich bei jedem Vorbeigehen schauen kann, wie ich quilten könnte. Allerdings muß es sich noch ein wenig gedulden. Noch ist der BOM in Arbeit, dann soll der "chainige" Kinderquilt folgen.
Ausserdem habe ich 2 Sets für den Regenbogenswap genäht und die erste Socke wartet jetzt auf ihr Gegenstück. Angestrickt habe ich  vorhin bereits.
Ganz besonders freue ich mich auch über meine neuesten "Verfolgerinnen", herzlich Willkommen.

Euch Allen einen gemütlichen Abend

                                                 Jeannette

Sonntag, 9. Februar 2014

Morgenpost..

... und wieder mal zu unmöglicher Zeit. Macht aber nichts, ist ja Wochenende....hihi
Zuerst einmal herzlich Willkommen  Lilu Lavendel auf meinem Blog. Ich freue mich, das Du hierher gefunden hast.
Was macht Frau zum Wochenende, na klar sie näht.... So habe ich Gestern mal eben ein etwas überdimensionierten MugRug für eine Kollegin fabriziert

so sah es Gestern Abend aus.
Und so Heute ...

Binding dran, fertisch und paßt zum Büro Kaffeebecher..
Dann durfte der Postbote Heute mal wieder bei uns anhalten und brachte ein niedliches kleines Päckchen aus Berlin von Patch-it.



 Ein paar Kleinigkeiten, ich konnte einfach nicht wiederstehen.
 Abends habe ich dann ein wenig an meiner Scrap Tischdecke weitergenadelt.
Zwei bereits vorbereitete Randstreifen muß ich noch annähen. Dann folgen noch ein weißer und ein mittelblauer Rand und auch dieses Top ist fertig. Es wird dann eine Größe von ca. 1,20 x 1,20 haben und gut auf meinen Eßtisch in der Diele passen.
Morgen werde ich dann mal schauen, welchen Block ich als nächsten für die Hasenbach Challenge nähen werde...

Euch Allen einen schönen Sonntag.

                               Jeannette


Donnerstag, 6. Februar 2014

Chaos

... im Nähstübchen!!!
Dabei habe ich doch nur die Stoffkisten gesichtet, um etwas Passendes für den Regenbogenswap zu suchen..... Jetzt sind bereits für 12 Sets die Streifen zugeschnitten. Zusammennähen werde ich sie vermutlich am Wochenende.





Bevor es losgehen kann, muß ich aber wohl erstmal ein wenig "Klar Schiff" machen...
Ganz herzlich begrüße ich auch Marlies und Rike hier auf meinem Blog. Beide werden mit Marle, mir und noch ein paar Damen NYB´s nähen. Ich freue mich darauf.
Gestern habe ich leichtsinnigerweise mit Maja telefoniert und bei der Gelegenheit ein paar Stöffchen bestellt... Und weil ich so im Rausch war, bin ich abends noch bei Svenja zum Moonlight shopping gewesen. Ich brauchte ja noch eine Rückseite für den Kinderquilt.
Post kam Gestern auch bereits
3 frühlingsfrische Stöfflein von Patch-Yard . Es war also wirklich der Stoff Tag bei mir.
Und ein schönes Buch hat auch seinen Weg zu mir gefunden
Zum Nähausgleich habe ich Vorgestern nochmal wieder ein paar Socken angestrickt. Frau kann ja nie genug haben....




So und nun schaue ich noch kurz, was so auf Euren Seiten zu finden ist.

                               Jeannette



Montag, 3. Februar 2014

und weiter geht´s..

Erstmal ganz herzlichen Dank für Eure Kommentare zu den letzten beiden Posts. Beide Aufgaben machen richtig viel Spaß!! Alle 4 Wochen wird es weitere Berichte geben.
Untätig war ich aber trotzdem auch dieses Wochenende nicht. Da ich die letzte Zeit ständig gefroren habe, wurde mal wieder die Kleiderbaustelle eröffnet.
Zum einen habe ich einen Trägerrock begonnen
Tasche mit PW Stoff unterfüttert

Belege an Armausschnitt und Latz ebenfalls PW Stoff

Träger auch mit PW Stoff gefüttert
Inzwischen bin ich soweit..
Es folgt noch eine Art Volant am unteren Rand, der sich nach unter verjüngt. Einziges Problem, mein Brüderchen und sein Knopflochfuß weigern sich zur Zeit mal wieder auf dem dicken Wollstoff zu arbeiten, grrrrrrrrrrrr. Mir wird schon noch etwas einfallen...
Ausserdem habe ich noch eine Tunika mit 3/4 Ärmeln aus rotem Wollwalk genäht. Allerdings werde ich da noch ein wenig von der Weite herausnehmen. Foto folgt.
4 neue Stöffflein haben auch ihren Weg ins Haus gefunden
und eben habe ich das Top für den kleinen Kinderquilt fertiggestellt
Vlies ist im Hause,bin mir nur noch nicht bzgl. der Rückseite im klaren. Das wird jetzt erstmal in Ruhe überlegt.
Euch Allen eine schöne Woche.

                                                      Jeannette



Samstag, 1. Februar 2014

Gemeinsam...

... und nicht einsam.
Selbst über große Entfernungen hinweg ist dies unter Bloggerinnen möglich.
So wie  Marianne & Co. gemeinsam am jeweiligen TIC nähen, haben Marle und ich beschlossen, daß wir uuuunbedingt einen NYB nähen möchten.
Wie bereits erwähnt, liegen zwischen unseren Wohnorten ettliche Kilometer, also näht jede für sich und in regelmäßigen Abständen werden wir die Ergebnisse veröffentlichen.
Sogar ein Logo hat Marle entworfen, ein wahres Nähkränzchen


Meine derzeitige Stoffauswahl


Das  Projektbett, wieder gut befüllt...
.

Vorbereitungen..






und mittlerweile existieren 2 Blöckchen





Die Vorlagen sind freie pattern von Ula Lenz - Größe 8 x 8" -, die ich mir heruntergeladen habe. Auch in EQ7 gibt es noch einige Variationsmöglichkeiten.
Wieviele es werden sollen ??? Steht noch nicht fest...
Auf jeden Fall macht es viel Spaß.
Sieht fast so aus, als wenn dieses Jahr, das Jahr des PP wird.....

Euch Allen einen schönen Abend


                                         Jeannette 

Update 2.2.14
die kleinen Teilchen hatte ich mir nur  zugeschnitten, genäht habe ich schon auf der PP Vorlage