Seiten

Donnerstag, 17. Oktober 2013

Hallo und guten Abend...

.. und hier nun der zweite Post für heute.
Bin vorhin heil aus der "großen Stadt" zurückgekommen, ich Landei....!!! 
Die Nähma ist auch wohlbehalten wieder zu Hause gelandet. Inspektion erledigt, ein paar Justierungen, Stichplatte poliert und Alles gereinigt.
Die Wartezeit habe ich auch ganz ordentlich verbracht. Erst ala Touri durch die Bremer Innenstadt getrödelt, Schuhgeschäfte betreten und NICHTS gekauft (auf die Schulter klopf..), bei Thalia eine Landlust und die Biografie von Marcel Reich-Ranicki erstanden

Bei Karstadt in die schon wieder geschrumpfte Stoff- und Kurzwarenabteilung geschaut und  etwas Beute gemacht; aber wirklich nur ganz wenig
Da ich dann immer noch Zeit hatte, war ich noch bei Knigge, einem alteingesessenen Cafe (wo wir als Kinder schon heisse Schokolade bekamen, mmmhhhh), zu einem Cappuccino mit einem grooooßen Stück Käsesahnetorte. Zwecks Alibi habe ich die Landlust ausgepackt (um dann in aller Ruhe das Publikum zu betrachten....)
Tja und zu Hause mußte die Nähma natürlich getestet werden, könnt ja sein.... Und so habe ich ein Blöckchen für den Tischläufer "Rosiges" von Sabine genäht
Wieder eine neue Technik, hat aber geklappt.
Fazit: der Tag war bisher gut!!
So und jetzt muß ich noch schnell einen Zwiebelkuchen zubereiten, damit heue Abend auch ein wenig Essen auf dem Tisch steht...


                                    Jeannette



Kommentare:

  1. Liebe Jeannette,
    klingt nach einem guten Tag. Das Buch von R.-R. ist sehr, sehr gut..., die Landlust liegt hier auch bei mir, aber da man ja immer zwei Monate Zeit hat, lasse ich mir die auch und du hast ja schon gleich wieder was Schönes genäht...schön! Ich bin z.Z. wie gelähmt! Es geht gar nix. Na ja, muss wohl auch mal sein! Hab ein schönes WE.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt nach einem aufregenden Tag, aber so ein tolles Buch + die Landlust hast du dir verdient, deine Beute ist klasse.
    :-))
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  3. Du warst im Schuhgeschäft und hast nichts gekauft. Dann gab es sicher auch nichts Gescheites!! Und als Landei hast du dir eine Landlust geleistet - wie passend. Zu Hause ist sofort so ein schönes Teil entstanden !!! Ich hätte wahrscheinlich sofort angefangen zu Lesen und so bald nicht wieder aufgehört.
    Lg Marianne

    AntwortenLöschen
  4. Oh, das klingt nach einem gelungenen Tag! So was sollte ich mir auch mal wieder gönnen :-)
    Dein neues Blöckchen sieht interessant aus und - irgendwie unnähbar! Ich bin gespannt, wie das weitergeht.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Jeannette, da hast Du ja einen super tollen Tag gehabt und Deine Näma natürlich auch.
    Ein tolles Buch hast Du Dir gekauft und die Landlust muß bei mir auch immer mit.
    Dein Blöckchen sieht kompliziert aus, hast Du super gemacht.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Jeannette,
    da hast Du einen tollen Tag gehabt!
    Biografien finde ich immer sehr interessant und die Landlust lesen wir auch sehr gerne. ein wenig Beute, lecker Kaffeepause, eine tiptop gepflegte Nähma und auch noch etwas genäht - besser geht ja kaum noch. Das Blöckchen schaut nett aus und ich bin gespannt wie es weiter geht.
    Und? schon aufgeregt auf Deinen tollen Kurs?
    Viele liebe Grüße
    Marle

    AntwortenLöschen
  7. Das klingt nach einem gelungenen Tag! Viel Spaß beim Lesen!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  8. Ein tolles Posting, liebe Jeanette, danke für die schönen Fotos und deine Beschreibungen ..... und auch für deinen Besuch bei mir.
    Liebe Grüße an dich, Jutta

    AntwortenLöschen
  9. Jetzt habe ich Dich gefunden und werde Dich gleich mal verlinken damit mir die zukünftigen Quiltergebnisse nicht entgehen...viel Spaß weiterhin dabei.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, daß Du Dir die Zeit für einen Kommentar genommen hast. Danke schön.