Seiten

Sonntag, 22. September 2013

Spätnachrichten ...

So, Deutschland hat gewählt. Mal schauen, was die nächste Legislaturperiode uns bringt.
Das Wochenende ist auch wieder vorrüber und ich gehe in die nächste Vertretungswoche. Aaaaber dann folgt mein  Urlaub und ich freue mich darauf.
Die gesamte letzte Woche war meine Nähma verweist (OK,  abends habe ich die Türkis-blauen Sterne gequiltet. Natürlich mit Hand und somit kann ich nur sagen: mühsam ernährt sich das Eichhörnchen...), ein Zustand den wir beide garnicht mögen .Erst mußten aber noch ein paar dringende Hausarbeiten erledigt werden und so kam ich erst Gestern Abend wieder ins Nähstübchen.
An dieses Modell habe ich noch einen Rand genäht. Nun muß das Top warten bis zum Quiltkurs bei Nana .
Als nächstes habe ich ein weinig herum probiert... mal schauen ob es klappt

Das Projekt liegt allerdings jetzt erstmal auf Eis. Zuerst müssen ein paar andere Sachen fertig werden.
Und Heute konnte ich auch erst nachmittags ins Nähzimmer hüpfen und schaut mal was dabei herausgekommen ist. Wieder etwas Herbstliches...
erste Anfänge


es geht weiter
Zwischenstand gegen 19,00h. Es folgte ein Päuschen für´s Abendessen

Top fertig!!!  Soll das auch mit zum Kurs Nana ????
Auf die Idee bin ich durch Saskia´s letzten Post gekommen. Und da ich noch von den schönen Blumenstoffen von Sabine ausreichend hatte, habe ich diese Variante gewählt.
Merkt man eigentlich, daß ich Sonnenblumen sehr gerne mag ???
Ach , und ihr werdet es nicht glauben - ich war nicht auf dem Stoffmarkt!!! Ob ich wohl langsam vernünftig werde ....
Dafür habe ich bereits die nächste Material Liste . Der komplette Kurs des BOM 2013 bei Svenja von Quiltworks, hat sich entschlossen auch nächstes Jahr anzutreten. Diesmal wird es ein Mystery. Jetzt stehe ich vor der Entscheidung, welche Farben ich wähle....

Euch Allen eine schöne Woche

                                           Jeannette


Kommentare:

  1. Schön, Du fleißiges Bienchen.
    Der Sonnenblumenläufer sieht super aus und dem Wandquilt steht der zusätzliche Rand gut.
    Das neue Projekt sieht interessant aus.
    Deine Sonnenblumenliebe verstehe ich gut, ich mag sie auch sehr gerne.
    Ich wünsche Dir eine gute Woche!
    Ganz liebe Grüße
    Marle

    AntwortenLöschen
  2. Toller Läufer und das in Rekordzeit. Das Projekt mit den Häusern sieht spannend aus.

    LG Maja

    AntwortenLöschen
  3. Hach, Herbstfarben sind immer so prächtig anzusehen. Das tröstet mich immer über die kürzer werdenden und oft windigen Tage hinweg. Das wird ein schöner Läufer!
    Und auf das Eiszapfenprojekt bin ich auch schon gespannt. Das wird auch toll.
    Ja, nimm den Läufer mit zu Nana, da kannst Du auf jedem Streifen was anderes Quilten.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jeannette,
    dafür, dass du so wenig ins Näh-Stübchen kommst, hast du aber sehr viel geschafft, dein French Braid sieht super aus!!! Und die Häuser nach Bernadette Mayr mit den qualmenden Schornsteinen sind suuuuper!!!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  5. Wie machst du das nur? In Rekordzeit nähst du so einen Läufer. Der ist wirklich wunderschön.Dein nächstes Projekt sieht auch spannend aus.
    Ich wünsche dir eine schöne Woche.
    Lg Marianne

    AntwortenLöschen
  6. Dafür, daß Du wenig Zeit hast, kriegst Du aber viel gebacken!

    Ich würde sagen, bleib bei dem ersten Läufer für den Kurs, da es beim zweiten viel zu stabilisieren gibt und Du dadurch wenig Quiltzeit am Top haben wirst. Fertig werdet Ihr alle nicht, darum geht es im Kurs ja auch nicht, sondern Ihr sollt das Maschinenquilten lernen und Euch an ein Top wagen. Aber mitbringen kannst Du den French Braid ja trotzdem.

    Nana

    AntwortenLöschen
  7. Wow, du hast ja richtig was geschafft, viel gearbeitet und dann so eine wunderschöne Decke/Läufer zu nähen. Die Farben und Stoffwahl richtig klasse. :-))
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  8. Die Idee mit dem Läufer finde ich super. So werden auch kleine Reste gut verwertet. Werde die Idee mal aufgreifen und mal sehen, was draus wird.
    LG Agnes

    AntwortenLöschen
  9. Beide Läufer sind total schön geworden. Ich mag die Ränder um den French Braid sehr.
    Liebe Grüße
    Saskia

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jeannette,

    die Läufer sind beide sehr schön geworden...und dein neues Projekt sieht interessant aus.An einen French Braid will ich mich auch noch
    wagen;-)... auch ich liebe Sonnenblumen und einen schönen Herbstläufer, könnt ich auch noch gebrauchen.

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na, dann ímmer `ran ans Vergnügen ...!!!

      Löschen
    2. Wow, sieht toll aus. Ich habe auch noch so zig Sonnenblumenstoffe, das wäre mal eine Idee, sie so zu verarbeiten. Dieser Läufer ist ja gut zu nähen.
      Bin gespannt auf deinen Quiltkurs bei Nana, sie macht ja ganz toll, wenn ich so die Ergebnisse sehe.
      Wünsche Dir viel Spaß dabei!

      Löschen
  11. Liebe Jeannette,
    dafür, dass Du eigentlich keine Zeit hattest, hast Du aber ein ganz schönes Tempo hingelegt. Sonnenblumen mag ich auch gerne und Du hast die strahlende Blüte so schön platziert. Auf den anderen Läufer bin ich auch sehr gespannt, wie er nach dem quilten aussehen wird. Wann bis Du bei Nana zum Kurs? Ich gehe am 19.10. zu ihrem Kurs - vielleicht sehen wir uns da...?
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  12. Was Du alles so schaffst!!! Super toll sind beide Läufer. Der French Braid ist super Klasse!!!
    LG Grit

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, daß Du Dir die Zeit für einen Kommentar genommen hast. Danke schön.