Seiten

Montag, 2. September 2013

lütt beten Tüdelkram..


Nachdem nun überall das Täschchenfieber ausgebrochen ist, habe ich doch gestern Abend auch mal einen Versuch gewagt. OK, man sollte natürlich auch richtig lesen!!!! Sonst sehen die Täschchen nachher so aus:

Obwohl, so schlecht finde ich die Mutation garnicht...
Also nächster Versuch:

Na bitte, geht doch...
Dann war mal wieder Maschine reinigen angesagt...

Kann mir mal Jemand sagen, woher binnen Kürzester Zeit (ca. 10 Tage) soviele Wollmäuse herkommen ?? Der helle Wahnsinn.
Ausserdem stricke ich zur Zeit mal wieder Socken - der Winter kommt bestimmt ...
beendetes Ufo..

Stulpen für "Frostködel"

Gestern neu angestrickt aus Dornröschen Wolle, "Keiner ist wie ich"
Und dieses Bild schaut mich jedesmal an, wenn ich das Laptop anschalte
Das ist Nafa vom Messina, Quanta´s Vorgängerin, die leider viel zu Früh über die Regenbogenbrücke ging.
So, nun muß ich sehen, daß ich noch schnell die letzte Ente einfange, bevor es Dunkel ist.

Bis demnächst..

                                                Jeannette

P.S. Und natürlich begrüße ich auch Anke ganz herzlich auf meinem Blog. Ich freue mich, daß Du hierher gefunden hast.


Kommentare:

  1. Hallo Jeanette, schön dass Du auch in Taschenfieber geraten bist, sehen doch beide perfekt aus.
    Deine Sochen kommen gut, hier könnte ich heute schon welche gebrauchen.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du wirst lachen, ich trage bereits welche....

      Löschen
  2. Ich bin auch jedesmal über den Dreck erstaunt, der bei mir aus der NäMa kommt.
    Die Mutation ist wirklich nicht schlecht!!!

    Ich stricke auch gerade Socken.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Also Jeannnette, jetzt habe ich extra fast keinen Text, sondern nur Bildchen gepostet und da läßt du die Sache mutieren. Ich lache hier so, dass ich fast nicht schreiben kann.
    Hihihi-hahaha Marianne

    AntwortenLöschen
  4. liebe Jeannette,
    deine Täschchen gefallen mir total gut. Am schönsten ist das Blumentäschchen. Die Socken sind auch schön und halten bestimmt schön warm. Also heute hätte ich schon welche gebrauchen können. Aber es soll ja wieder warm werden.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  5. Ja, Täschchenfieber ist was Tolles! Und Du kannst ja dabei nicht mal kalte Füße kriegen...
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Jeanette,
    es ist sehr ansteckend das Taschenfieber, hält ziemlich lange an und wird fast chronisch.
    Deine Taschenvariante gefällt mir.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  7. Die Täschchen sind aber auch zu schön. Pssst... kam man die von Dir denn auch kaufen?

    AntwortenLöschen
  8. Toll, dieses Täschchenfieber, welches überall ausgebrochen ist;-)...deine sind toll geworden!Und die Socken gefallen mir auch...

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jeannette,
    wenn ich deine Täschchen (und die der Anderen) sehe, dann krieg ich glaub ich auch noch Lust. Dein Sockengestricksel ist schön, ich brauche auch immer was an den Füßen (jetzt schon!!!)
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, daß Du Dir die Zeit für einen Kommentar genommen hast. Danke schön.