Seiten

Mittwoch, 13. September 2017

Doch, es gibt mich noch ...

... obwohl ich schon ein ganz schlechtes Gewissen habe , weil ich mal wieder so schweigsam war 😔
Daher erst einmal mein Dank fĂŒr Eure Kommentare zum letzten Post, ĂŒber die ich mich sehr gefreut habe.
Immer wieder wollte ich hier etwas schreiben, aber es kam bestÀndig etwas anderes dazwischen.... Die Tage sind einfach zu kurz.
Was also ist hier passiert đŸ€”
Es kam dann doch noch kurz ein Sommertag






Den ich dann mit neuer LektĂŒre und einem Kaffee im Strandkorb genossen habe.

Der Quilt aus dem letzten Post, wird gerade noch im Rand gequiltet. Zeige ich Euch nÀchstes Mal.

Ein neues Top ist  ganz spontan entstanden, muss sich jetzt aber in die Warteschleife einreihen

Zwischendurch habe ich dem schwedischen Möbelhaus einen schnellen Besuch abgestattet. Es folgte aufbauen, ausrÀumen, aufstellen und wieder einrÀumen ...



Hmmmm, was noch??  Ach so ja, 2. Socken stricken, damit die Paare komplett werden , lach .., und ich im Winter warme FĂŒsse habe


Etwas Garten



Wurde dringend Zeit, dass der Friseur fĂŒr die RasenmĂ€her kam. Noch spĂ€ter und ich hĂ€tte womöglich 6 Pullover stricken mĂŒssen.

Die BGB mal spasseshalber auf Kulturtaschenformat vergrössert

Noch ein Minitop genÀht - Yoga zum Frustabbau -

Und heute ein Paket von Saskia bekommen đŸ€—đŸ€—


Inhalt ein Ordner mit der ersten Anleitung und den nötigen Stöfflein fĂŒr den ersten Block vom BOM , freu
Meiner wird einen hellen Hintergrund (weiss mit weissem Muster) haben, dazu Dunkel- und HellgrĂŒn .

Tja, und da es hier ganz schön windig ist heute, kann ich leider nicht nach draussen und muss ins NÀhzimmer....

Auch Euch einen entspannten Nachmittag und bis bald

                           Jeannette

Kommentare:

  1. Hallo Jeannette,
    ich hab dich und deine BeitrĂ€ge wirklich vermisst. Doch manchmal klappt halt alles nicht so wie man will. Jedenfalls warst du fleißig und hast zu Recht PrioritĂ€ten gesetzt. Lass dir's gut gehen, liebe GrĂŒĂŸe eSTe

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jeannette,
    ach, wie schön - es gibt Dich noch! Deine Posts mit den unglaublichen Quiltereien vermisse ich schon sehr.... ;-)
    Aber lass Dich davon nicht drÀngen, das Leben drÀngt uns schon genug.
    Das neue Projekt sieht spannend aus, bisschen kompliziert und aufwÀndig. Da bin ich neugierig, was Du davon berichten wirst.
    BGB in Kosmetiktaschenformat - da fÀllt mir meine ganz persönliche Warteschleife ein! *lach* Na, das Leben ist hoffentlich nicht zu kurz...
    Sei herzlich gegrĂŒĂŸt!
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön zu sehen, dass es dich noch gibt. Fein fleißig warst du. Hier stĂŒrmt es auch mĂ€chtig. Ich drĂŒcke uns allen die Daumen, dass nichts weiter passiert.
    In Hamburg gab es schon zwei Tote heute.
    WinkegrĂŒĂŸe Larissa

    AntwortenLöschen
  4. Warst ja wieder fleißig und das Schaf friert heute bestimmt sehr.

    Nana

    AntwortenLöschen
  5. Oh du Arme! Du MUSST ins NĂ€hzimmer. *gg* Na dann mal viel Spaß! Ich freu mich wie immer auf mehr Bilder.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  6. Oje, das Schaf:-)...ich mag Schafe so gern. Verspinnst Du die Wolle selbst?
    Viel hast Du genÀht und lauter tolle Sachen.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Jeannette,
    bei dir im Norden hat der Sommer anscheinend nur mal kurz vorbeigeschaut. Da hat man ja Gelegenheit grĂ¶ĂŸere Umbauten im Haus vorzunehmen. Du warst wie immer sehr sehr fleißig. Hoffentlich erkĂ€ltet sich der RasenmĂ€her nicht. Hier war ein langer, heißer Sommer. Seit gestern ist es hier auch kalt und stĂŒrmisch. Da habe ich richtig Lust drinnen zu bleiben, Kerzen anzuzĂŒnden und eigentlich freue ich mich auf die "gemĂŒtliche" Zeit! Sicher hören wir dann wieder öfter voneinander.
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  8. Mensch da war ja echt was los bei dir!
    Schön mal wieder von dir zu lesen!!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jeannette,
    da hast Du ja im Stillen so allerlei gewerkelt. Klar musstest Du jede Gelegeneit nutzen um im Garten zu sitzen - die Momente waren in diesem Jahr ja nicht so reichlich. Dein "RasenmÀher" sieht irgendwie ulkig aus ohne Pullover...*lach*
    Liebe GrĂŒĂŸe und bis bald
    Anker

    AntwortenLöschen
  10. Oh wie schade dass Du nicht nach draußen kannst, aber ich wette Du hast drinnen jede Menge Spaß!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  11. Da ist ja so einiges los bei dir. Immer zu tun, nicht? Die vielen sockenpaare bestaune ich ein wenig neidisch.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, daß Du Dir die Zeit fĂŒr einen Kommentar genommen hast. Danke schön.