Seiten

Sonntag, 9. Juli 2017

... ein Satz mit X ...

.. das war wohl nix  mit den im letzten Post versprochenen Fortschritten.
Bevor ich hier aber weiterquassel, danke ich Euch Allen für Eure lieben Kommentare, die ja irgendwie doch das  Salz in der Suppe eines jeden Bloggers sind .

 Mehr als auf den folgenden Bildern hat sich nicht getan



Tja irgendwie war einfach zuviel Ablenkung vorhanden, die die Kreativität ungemein hemmt. So ist das Nähzimmer seit meinem letzten Post praktisch verwaist.

Stattdessen hatte ich am letzten Juni Wochenende lieben Besuch von Marle und ihrem Mann.
Derweil die Herren sich am Samstag im Focke Museum vergnügten, waren Marle und ich auf dem alljährlichen Sommerfest von Quiltworks.
Da ich komplett vergessen habe zu fotografieren, durfte ich glücklicherweise bei Marle eine Anleihe machen







Es war wieder ein toller Nachmittag. Wir haben viel geschnackt, es wurde eingekauft, Kaffee und Kuchen vertilgt ...
Abends haben wir dann gegrillt und es uns gemütlich gemacht


ausnahmsweise ...

In der darauffolgenden Woche hatten mich dann Büro und Hausarbeit fest im Griff, bevor ich in der letzten Woche Urlaub hatte.
In dieser Zeit haben wir einen großen Kleiderschrank (von meinem Vater) aufgebaut und endlich konnten auch diverse Kartons, die schon ewig herumstanden, ausgepackt werden.Bei der Gelegenheit wurde gleich sortiert, was bleibt und was geht.
Ebenso erging es diversen Taschenbüchern aus einem Regal, was auch seinen Standort verändern mußte. Bei Büchern fällt mir das ja besonders schwer.

Hach, und dann habe ich mir einen lang gehegten Traum erfüllt




Ein Strandkorb steht jetzt inmitten des Kübelgartens und es läßt sich vortrefflich darin kaffeesieren, lieseln,stricken, lesen oder einfach nur sitzen..
Das geniesse ich jetzt sooft das Wetter es zuläßt




Und Quanta ist dann auch immer in der Nähe.

Macht Euch noch einen schönen Nachmittag und kommt gut in und durch die nächste Woche

                                    Jeannette

Kommentare:

  1. Liebe Jeannette, es waren wieder wunderschöne Tage bei Euch!!! Nochmal hier: Danke für Eure Freundschaft!
    Hihi, Du warst schneller! Aber meine Baustelle lässt mich kaum an den Computer kommen...
    Viele schöne Stunden im Strandkorb wünsche ich Dir! Ich komme bald mal probesitzen...
    Sei herzlich gegrüßt
    Marle

    AntwortenLöschen
  2. Zum Glück hat das Leben noch viel schönere Dinge zu bieten als Handarbeit und Quilten, so war es genau richtig, es zu genießen, so auch die Gesellschaft guter Freunde.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. So einen Strandkorb wünsche ich mir auch!
    Bleibt sehr wahrscheinlich ein Traum, es sieht jedenfalls nach einer tollen Zeit aus, mit besonders lieben Besuch.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jeanette wie viel du erlebtes, so ein netter Besuch und so leckere Sachen, hmmmm
    Dein Strandkorb ist ja die Wucht, da kannst du dich ja richtig lang machen, genieße die Sonne zum Nähen drinne kommt man im Sommer eben nur wenig.
    Liebe Grüße von Frauke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jeannette,
    Auch wenn der Quilt nicht voran gekommen ist hast du doch eine schöne Zeit genossen. Hoffentlich kannst du in diesem Sommer noch oft in deinem Strandkorb deinen Kaffee genießen.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jeannette,
    so sind die Zeiten - mal so und mal so. Ich hatte ja in den letzten Wochen auch wenig Zeit im Nähzimmer, gucke dann ein bisschen sehnsüchtig durch die Tür, aber die anderen Dinge des Lebens sind ja auch wichtig brauchen unsere Anwesenheit... Um den Strandkorb beneiden wir Dich jetzt ALLE! :-)
    Schönes Wetter!
    Valomea

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht nach einem wundervollen Beisammensein aus. Im Nähzimmer läuft einem ja nichts weg, besser ist es, sich an lieben Menschen zu erfreuen.
    Von Herzen
    Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jeannette, was für tolle Fotos. Quantas ist ganz besonder gut getroffen :-) Das Sommerfest haben wir leider verpasst, aber vielleicht klappt es das nächste Mal. LG Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Das Sommerfest bei Svenja soll wieder sehr schön gewesen sein. Leider hat es bei mir aus gesundheitlichen Gründen in diesem Jahr auch nicht geklappt. Nun genieße ich die Fotos.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jeannette,
    die Zeit für das Nähzimmer kommt noch früh genug,genieße die Zeit in deinem tollen Strandkorb.Das Sommerfest musste ich ausfallen lassen - Mann hatte Geburtstag.Vielleicht im nächsten Jahr.
    Wünsche dir eine angenehme Woche.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  11. Schöne stichelige Gespräche sind auch was wert und bei deinem netten Besuch, werdet ihr bestimmt einige solcher Gespräche geführt haben. Dein Strandkorb sieht toll aus!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Jeannette,
    oh, wie schön, Du hast einen Strandkorb! Da macht die Kaffeepause doch gleich doppelt Spaß. Quanta fi det es bestimmt auch ganz kuschelig da drin. Oder darg sie nicht? Nähtechnisch habe ich auch gerade nicht viel zu bieten. Macht nix, das nächste schlechte Wetter kommt bestimmt,und solange genießen wir einfach....
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  13. Das hört sich nach einem wundervollen Zusammensein an! Einen Strandkorb zu haben, finde ich ganz toll. Bei Regen (norddeutschem Wetter momentan halt) lässt sich es drin bestimmt wunderbar aushalten ...
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  14. Für so viele schöne Ereignisse kann man gern mal die Näherei den zweiten Platz einnehmen lassen. Viel Freude weiterhin in dieser harmonischen Umgebung und vor allem erst mal im Strandkorb.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  15. Kein Wunder dass Du nicht so oft an die MAschine kommst, bei Dir ist ja richtig viel los. Bei Quiltworx hätte es mir auch gefallen, so viele schöne Quilts. Und trink doch mal einen Kaffee für mich in dem tollen Strandkorb!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  16. Wenn ich die Wahl zwischen Nähzimmer und diesem wundervollen Strandkorb hätte müsste ich nicht zweimal überlegen. Genieß die Zeit.

    LG Maja

    AntwortenLöschen
  17. Hach!!!!.......ich würde ja garnicht wieder aus dem Strandkorb heraus kommen!!!....wie wunderschöööön!

    Grüßlies Ute

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, daß Du Dir die Zeit für einen Kommentar genommen hast. Danke schön.