Seiten

Samstag, 3. Dezember 2016

Nur ganz schnell ...

Heute mal ohne viel Text und Bilder.

Aber ich möchte Euch Allen ganz herzlich für Eure lieben Kommentare, sowie die guten Wünsche für meinen Paps danken. Inzwischen liegt er auf der Geriatrie und arbeitet fleissig mit.

Ob ich es allerdings schaffe meine Weihnachtsgeschenke und Projekte rechtzeitig fertig zu stellen, steht in den Sternen. Dabei lag ich bisher so gut im Rennen 😔
Nur zwischen Arbeit, Haushalt und täglichen Besuchen im Krankenhaus bleibt nicht viel Zeit.
Auch weitere Experimente an der Sweet Sixteen liegen erstmal auf Eis - hab´einfach gerade keinen Kopf dafür.

Aber Kopf hoch, Hacken zusammen und ab durch die Mitte ...

Seid lieb gegrüßt und genießt den morgigen 2. Advent.

                                          Jeannette

Dienstag, 29. November 2016

Ach übrigens ....

1.)  gaaaaanz lieben Dank für Eure lieben Kommentare zum letzten Post

und

2.)   SIE    ist da !!!!

Am Donnerstag in Aschaffenburg aufgegeben, lieferte der Spediteur bereits am Freitag hier an.  Meine Güte war ich aufgeregt.....






und los ging es . Erstmal die Kartons öffnen und auspacken ....





Nochmals Tische und ähnliches schieben ...





auch der neue Schneidetisch wurde zusammen gebaut..





Und so sieht mein Spielzimmer jetzt aus:



und noch etwas näher dran 





Und dann muss ich Euch noch etwas zeigen, das heute mit der Post von Nana kam




Finde ich total lieb und habe mich riesig gefreut !!!!!!

Nur mit ersten Test Ergebnissen kann ich noch nicht dienen.
Zum einen ist mein Papa am vergangenen Donnerstag mit einem Beckenbruch ins Krankenhaus gekommen; mit 96 1/2 Jahren wahrlich nicht wünschenswert
und zum anderen liege ich seit Sonntag mit einem grippalen Infekt auf der Nase ....😒

Bis demnächst...


                                    Jeannette

 

 

 

Dienstag, 22. November 2016

Großes Auf- und Umräumen...

... im Nähzimmer. Denn große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus.
In mein Nähzimmer wird etwas Neues einziehen ....

Da dies schom in Kürze passiert, habe ich schon mal mit den Vorbereitungen begonnen.
Aufräumen war ohnehin dringend angesagt ..
in der eigentlichen Nähecke sah es augenblicklich so aus


Den Staubsauger zu Hilfe genommen und losgelegt..






Nachdem ein Regal abgeschraubt und der lange Tisch an der Wand verschoben war, sieht es so aus




Ein weiteres Regal und ein Schubladenschrank werden ihren Platz auch noch verändern.

Und warum das Alles wollt Ihr wissen ???

DESHALB ......

Sie wird hier einziehen und für mich wird ein Riesen Traum wahr .

Und das ist noch nicht Alles. Mein Mann baut mir auch noch einen rückenfreundlicheren Schneidetisch.



Daher muß ich auch an dieser Front noch dringend tätig werden , schluck ....





Die ersten Zutaten in Form von 4 Kallax Regalen warten (noch im Karton) bereits im Hausflur auf ihren Aufbau




Sie werden auf eine Bodenplatten mit Rollen darunter geschraubt und bekommen dann oben auf eine stabile Tischplatte. Also angenehmere Arbeitshöhe, leicht verrückbar und gleichzeitig entsteht weiterer Stauraum.
Gott sei Dank könnt Ihr mein Dauergrinsen nicht sehen ...lach.

So ich mach noch ein wenig weiter und wünsche Euch einen schönen Abend.

                                     Jeannette





Montag, 14. November 2016

Leftovers, Zigzag,Curves ...

Wow, wo ist die letzte Woche bloß geblieben ...?
Geht es Euch auch so, das die Zeit immer schneller rennt?? Gerade noch Montag und Ruckzuck ist schon wieder Wochenende.
Eingeläutet wurde es bei uns wie immer mit dem gemeinsamen Essen mit und bei meinem Vater


Dieses Mal habe ich uns eine Mett-Gemüse-Pfanne gemacht, die wir Alle gerne essen.

Dann ist am Samstag, nach Einkauf und notwendiger Hausarbeit mein neuer Wandbehang fertig geworden.
Gerade eben habe ich ihn, zwar nicht im öffentlichen Raum sondern stattdessen am heimischen, Efeu umrankten Wintergarten fotografiert









Ganz ehrlich, das Teil gefällt mir selber so richtig gut ( auch wenn Eigenlob stinkt ..) . Und daher müßt Ihr nun auch die vielen Bilder aushalten ...

Am Sonntag hatten wir ( Bianca, Beate,Nicole) wieder unser monatliches Nähtreffen bei Bianca.

Leider ist Susanne krankheitshalber ausgefallen. Huhu Susanne, wünsche Dir ganz schnelle und gute Besserung !!!
Diesmal hatte ich mir Stoffe für ein Sternprojekt mitgenommen. Auch die Verpflegung war wieder bestens. Und Beate hatte uns allen einen kleinen Quilt to Go mitgebracht, total süß


Angefangen habe ich Gestern Abend noch schnell, war ja neugierig ..

Glücklicherweise hatte ich mir für Heute freigenommen und so konnte ich herrlich ausschlafen.

Euch allen noch einen schönen Tag und eine angenehme Woche. Ich verziehe mich jetzt noch ein wenig ins Nähzimmer und geniesse dort meinen heutigen Smoothie


Ananas,Mango,Banane,Datteln .....


                                              Jeannette





Montag, 7. November 2016

Quilten, ...

Handnähen, Stöffchen Geld verdienen. So ist die letzte Woche wie im Fluge vergangen.
An dieser Stelle auch erstmal ganz herzlichen Dank auch für  Eure lieben Kommentare. Sie sind einfach das Salz in der Suppe beim bloggen ....

Die Geranien, Fuchsien und Knollenbegonien sind zum Winterschlaf in den Keller verbracht. Jetzt kommt nur noch etwas Grünzeugs in die leeren Kübel und Kästen.
Der Wintergarten beherbergt seit dem Wochenende wieder Yukka Palme, Weihnachtskaktus und mehrere Strandhafer, die ich im Frühjahr unbedingt wieder auseinander dividieren muß





Während Quanta lieber unter der Überdachung liegt und offenbar das Wetter doof findet, leuchtet der Tulpenbaum selbst bei trübem Wetter in seinem herbstlichen Kleid.

Die Quiltereien an den   Zackigen Rundungen   wachsen langsam aber stetig










Und ich hoffe, sie bald an die Wand hängen zu können.

Abends auf dem Sofa wächst der " Mother Earth" langsam weiter.





Tja und nachdem ich meine selbstverordnete Stoffdiät nun schon einige Zeit ganz brav eingehalten habe, flatterten mir doch Ende letzter Woche von Svenja eine Mail ( Inhalt: Platzmangel in den Regalen, daher diverse Stoffe 40% im Preis gesenkt)


 und ein Foto ins Haus.
Das Vergnügen sollte Heute Vor- und Nachmittag stattfinden.
Langer Rede kurzer Sinn , ich bin schwach geworden .....grins ...
Manche Ballen wurden am Schneidetisch gleich von einer Kundin zur nächsten weitergereicht.

Und hier meine Beute





Sicherlich werde ich sie noch eine Weile streicheln, bevor sie zum Einsatz kommen. Aber wie sagt Nana immer so schön:
                                 besser haben als brauchen !!

Und damit wünsche ich Euch noch einen schönen Nachmittag und verziehe mich jetzt zu einer Tasse Kaffee.


                                   Jeannette

Sonntag, 30. Oktober 2016

Wochenendausklang ...

Hallo Ihr Lieben,

bevor ich ab Morgen wieder ins Büro darf, will ich Euch noch schnell etwas zeigen.

Auch ich bekam in Plön von Frauke Quitten geschenkt und habe sie in der letzten Woche zu Gelee verarbeitet. Das erste Glas ist bereits leer gefuttert ...


Nochmals ganz lieben Dank Frauke !!!

Ausserdem habe ich die Vorbereitungen für dieses Projekt





abgeschlossen. Nur hatte ich jetzt einen ganzen Schwung kleine Restkreise, zu denen mir umgehend eine Idee kam....

Also die Kreise mit Vliesofix hinterbügelt, auf 2 Inch zurecht geschnitten und auf Hintergrund gebügelt.
Das Ergebnis gefiel und nun hatte ich eine ansehnliche Fläche zum Quilten ...




inzwischen bin ich etwas weiter gekommen und muß sagen es macht richtig Spaß und gefällt mir bisher sehr gut .....  " zackige Rundungen "







Nun mache ich es mir noch etwas gemütlich und versuche pünktlich ins Bett zu hüpfen.
Habt einen gemütlichen Abend und kommt gut durch die Woche .

                   Jeannette