Seiten

Montag, 23. November 2015

Nichts Halbes und nichts Ganzes..

.., oder aber :
  es flutscht einfach nicht ...
Ideen sausen wohl durch den Kopf, aber das Nähzimmer, respektive die Näma locken nicht wirklich. Dabei wären eigentlich ausreichend Zutaten im Hause.

Stattdessen verschönere ich die Küchenfensterbank mit Amarillys und Adventsgesteck. Dies lief mir am Wochenende auf dem Adventsmarkt der Landfrauen über den Weg





Von Ute stammt die witzige Karte, sowie die wunderschönen Glasperlenbaumler.

Mit ihr habe ich wieder einen Tausch vereinbart, Glasperlen gegen Bionic Gear Bag nähen. Den tollen Aussenstoff (Foto folgt ) hat sie gleich mitgeschickt.
Die kleinen Weihnachtsanhänger und Stecker, stammen ebenfalls vom Adventsmarkt und sind aus Ton.

Gestern Morgen hatten wir bei uns sogar schonmal ein bisschen Winterfeeling, lag doch tatsächlich etwas Schnee. Auch über den Tag schneite es immer wieder in dicken Flocken, allerdings seeeehr nass.
Ausser Strassenglätte war davon Heute leider nichts mehr vorhanden , dafür schien bis vor kurzem die Sonne. Nun ziehen bereits wieder die nächsten Wolken auf






Nun gut, dann trete ich mir eben selber in den Allerwertesten und nähe an einer STB weiter (denn auch die ist einer Freundin versprochen)


Habt noch einen gemütlichen Nachmittag und Abend.

                                      Jeannette

Kommentare:

  1. Die STB-Näherei hast Du nun für Dich gepachtet, was? Aber das ist eben auch ein tolles Modell und Deine sind immer besonders schön.
    Hier gab es gestern auch den ersten Schnee, zum Glück war ich am WE mit dem Fensterputzen echt weit gekommen - nun kann es Winter geben...
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Sind das süße Anhängerle! Da muss ich Ute auch noch mal anhauen. Sie hat letztens für eine Gruppe Heidschnucken gemacht!!!! *QUIECK* ... äh... *MÄHHHH!*
    An die STB muss ich nun auch endlich mal ran - mindestens bis Weihnachten, aber nächste Woche habe ich ja frei und noch so viel auf der ToDo-Liste.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie schön, du hast eine Amaryllis! Ich muss mir auch unbedingt eine holen (oder zwei... oder drei...) Ich mag sie einfach :)

    AntwortenLöschen
  4. Dein Adventsgesteck gefällt mir gut. Ich werde morgen den Herbst in die Kartons verbannen und Weihnachten hervorholen.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  5. Manchmal will´s halt auch nicht wirklich laufen, da muß man einfach abwarten oder sich einfach aufraffen.

    Bei mir läuft´s gut, aber meine Quilterei macht mir einen gehörigen Strich durch die Rechnung. Muß alles auftrennen.

    Nana

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jeannette,

    das kenne ich nicht. Aber dann ist es halt mal so. Irgendwann geht es wieder wie von allein.

    Alles Liebe Grit

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jeannette,
    toll Deine Amaryllis. Die gefallen mir auch immer sehr. Muss mal schauen, ob ich auch noch welche bekomme.
    Mit dem Nähen, das kommt auch wieder. Manchmal klappt es einfach nicht so. Dann braucht man mal etwas Abstand.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  8. Hmm ab und an hab ich sowas aber auch...
    Dann muss man da einfach durch und anderes machen :-)
    Ich glaub nicht, dass das bei dir lange anhält :-D
    Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jeannette,
    deine Fensterbank sieht sehr schön aus. Die Amaryllis hat eine herrliche Farbe und du hast ein sehr schönes Adventsgesteck gekauft. Ich werde wohl morgen den Advent aus den Kartons lassen ;-)
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön hast du deine Fensterbank dekoriert, die Amaryllis leuchtet so schön.
    Dein Nähelan kommt bestimmt wieder ich kenne das auch.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  11. Tolle Ablenkungsmanöver hast du dir einfallen lassen ;-)) Kenne ich auch gut. Hübsche Amaryllis und niedliche Stecker, da bist du bestens gerüstet. Laß es dir gut gehen.

    Herzlichst, Petruschka.

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Jeanette danke für deinen guten Wünsche, nun kam noch Fieber ich denke ich habe den gelichen Virus wie mein Enkel, den ich auch betreute... und du hast ja eine wunderschöne Amarylis, ich haabe meine noch dunkel und trocken unter der Kellertreppe stehen. Im letzten Jahr holte ich sie zu früh hoch und sie blühten kaum!
    so verschiebe ich die Blüten wie jedes Jahr wieder in den Feb. März. ansonsten gibts Deko erst zum ersten Advent ein wenig und dann nach und nach mehr. Und nach Weihnachten iswt s wieder so viel, was in die Kartons darf!
    so ist es wirklich einfacher wie du es machst!
    Liebe Grüße von Frauke

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jeannette,
    manchmal ist das so, aber die Nählust kommt wieder! Das Küchenfenster hast Du auf jeden Fall toll dekoriert
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  14. Wenn es nicht so gut läuft hat man meistens zu viele Ansprüche im Kopf. Also, liebe Jeanette, erst mal ganz langsam, dann flutscht's ganz sicher wieder. Und bis dahin genieße den Blick auf das wunderschöne Küchenfenster.
    LG este

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, daß Du Dir die Zeit für einen Kommentar genommen hast. Danke schön.