Seiten

Samstag, 3. Oktober 2015

Ich krieg die Krise ......

Nächsten Freitag geht es nach Plön !!!! Und ich bekomme langsam Panikattacken...
Was soll/ will ich bloß nähen ????? Absolut keine Ahnung. In welche Richtung ich auch denke, nichts, absolut garnichts spricht mich an...
OK, ich werde mich mit Lari´s Herzkissen beschäftigen, und auch den Amöbenkurs bei Sonja mache ich dieses Jahr mit. Sicherlich gibt es auch so Eiiiiiniges zu beschnacken, aber damit ist ganz bestimmt nicht die ganze Zeit verplant. Und nun ?????
Da setze ich mich lieber noch ein wenig in die Sonne, gehe in mich und schnippsele Hexagons..


Dazu benutze ich das tolle Werkzeug, das ich von Grit geschenkt bekommen habe. Und in Ermangelung von dickerem Papier, mußte ein alter Wandplaner ´dran glauben. Das Papier ist zwar nicht ganz so dick wie das der gekauften Hexas, aber es funktioniert prima und ein Drittel des Kalenders ist mittlerweile zu Hexagons mutiert...
So, dann schnippsel ich noch ein wenig weiter, denke furchtbar nach und freue mich auf den heutigen Abend. Denn da werden wir die Silberhochzeit meines Bruders und seiner Frau ordentlich feiern.

                                   Jeannette

Kommentare:

  1. Liebe Jeanette,
    das glaub´ich jetzt nicht, Du hast keine Ahnung, was Du nähen sollst? Packe doch einfach die Hexas ein, dann kannst Du nähen und plaudern ohne Ende. Wie sehen uns am Freitag in Plön...freu.
    GLG Anke

    AntwortenLöschen
  2. Hahaha und ich habe zuviel Wünsche,Vorstellungen auf meiner Liste!!!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Tja, was soll man da machen? Ich kenne auch kein Rezept - zuletzt ging es mir auch immer bei den Scrapbooking-Treffen so. Allerdings finde ich das Papier-Packen einfacher so ohne Plan, nähen ohne Plan finde ich auch gerade schwierig. Für Plön habe ich glücklicherweise genug Ideen.
    Bis nächste Woche!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jeanette, Dir wird schon noch die springende idee einfallen und sonst packste die Hexas ein, das geht doch immer.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jeanette,
    das klingt ja nach black out! Wahrscheinlich wird das das obercoole Projekt wenn erst mal die Idee aufkeimt! Lass locker, vielleicht hast du heut nacht einen Traum.
    LG mond-sichel

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jeannette,
    das kenne ich........
    Packe zur Not einfach Reste ein . Da geht immer was.

    Alles Liebe Grit

    AntwortenLöschen
  7. Hahaha
    AAAALSO ich hab sooo viele Ideen, was ich machen könnte!!!
    Aber jetzt hab ich mich entschieden und nähe ein neues Top für einen Quilt für meinen Mann :-D Dann bekommt er nix mit hihi
    Soo viel Zeit (und Platz) ist aber leider nicht ;.)
    Dieses Schneide Ding ist ja super!
    Bringst du das mal mit? Würde mich echt interessieren.
    Kannst du noch einen Kalender gebrauchen?
    Ganz liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe so soo viele Ideen, da könnte ich Wochen dran nähen. Ich kann mich gar nicht entscheiden. Mal schauen, was am Ende dabei herauskommt, bei dir und bei mir.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  9. gut dases n icht nur mir so geht
    ich hab auch noch keine ahnung was ich machen soll
    werde nachher mal meine ufos durchkucken - vielleicht finde ich ja da was
    Liebe Grüße
    Kiki - die sich freut viele kennenzulernen

    AntwortenLöschen
  10. Bestimmt kommt Dir noch die zündende Idee. Ich drück Dir die Daumen dafür!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jeannette,
    ich bin sicher dir wird noch das Passende einfallen...vielleicht einen Herbst-Tischläufer oder Mitteldecke?
    Zu dem Hexapapier...ich habe bisher immer ganz normales Druckerpapier verwendet und es funktioniert auch einwandfrei. Habe mir aber nun 130er Papier besorgt und werde es auch damit testen.

    Viel Spass in Plön..

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  12. Huhu Jeannette,
    falls es Dir weiterhilft:
    ich nehme mit...Schnabelina, Geldbörse, Oberbekleidung, storm at sea, la passaqualia-Handnähprojekt.
    Meinst Du das reicht neben dem ganzen
    Gequassel???:-)
    Liebe Grüße und bis Freitag
    Guni

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jeannette,
    mach' kein Quatsch! Du hast doch immer Ideen! Ich dagegen weiß immer noch nicht. Man spricht von wenig Platz, also wird der Uniquilt nicht zu quilten sein. Den bringe ich Dir aber mit zum Gucken. Ich möchte vielleicht eine Tasche nähen (oder anfangen) und bringe Schnipsel mit, weil es Interessenten zum Thema "wie - Du steppst das einfach auf das Vlies" gibt. Außerdem möchte ich mal so einen verrückten Vogel nach Bernadette Mayr nähen, ich habe nun das Buch und bringe es mit.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  14. Oh, man! Wäre ja echt so gerne mit dabei, aber das Wochenende ist nun schon verplant und nach damaligen Stand, wäre es ja eh nicht (mehr) gegangen. ;) Du findest sicherlich noch was schönes! Ich glaub an dich und deine Krativität. Guni hat ja ansonsten sicherlich was zum Abgeben. ;)
    Viele, viele kenne ich ja nun auch - von daher: Grüß mir mal die Rasselbande ganz lieb und hol dir ja den Knuddler ab, den ich schon in Auftrag gegeben habe. ;)
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  15. Diese Nichtwissenwasnähen kommt mir bekannt vor, mir ging es vor jeder Nähorgie so. Aber die Klappe fällt schon noch, sei gewiß. Ich hatte dann immer Kisten für 10 Projekte dabei :-)), aber die meiste Zeit ging mit Ratschen und Austausch vorbei. Wird bestimmt toll. Genieß die Sonne und laß Dich erleuchten -:).
    Liebe Grüße von der Siriwitch

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, daß Du Dir die Zeit für einen Kommentar genommen hast. Danke schön.