Seiten

Dienstag, 23. Dezember 2014

Nachtsitzung,

Nähen bis der Arzt kommt, oder vielleicht auch nur: total bescheuert. Könnt Ihr nennen wie Ihr wollt... Aber im Urlaub darf ich das.
Der gestrige Tag fing schon total entspannt an, Ausschlafen, Kurzbesuch bei meiner Stoffdealerin um ihr ein kleines Weihnachtsgeschenk zu bringen - den kleinen grünen Iren aus meinem letzten Post. Dort gab es gemütlich Cappuccino und noch ein paar Klönrunden mit weiteren Damen, die an der Nadel hängen...
Und als ich wieder nach Hause fuhr, hatten es sich doch ein paar Stöfflein im Einkaufskorb gemütlich gemacht. Sie wollten einfach mit, wie soll Frau sich da wehren???
Zu Hause gab es dann noch ein paar Sachen zu erledigen, aber die Gedanken kreisten immer wieder um die Verarbeitung.
Also ein wenig herum gegoogelt und fündig geworden.....
Ausgangspunkt waren dann ein Foto, ein Zettel für Berechnungen und diese Stoffe
einige Streifen
und Stunden später kann ich nun das fertige Top vorstellen
Bei Kunstlicht Morgens um 3,30h gibt´s leider keine besseren Bilder. Ok und die Kanten müssen auch noch begradigt werden..
Hier noch ein Detail der Mitte
Größe 1,40 x 2,10 m.
Vlies ist im Hause und die Rückseite ist bestellt und lt. Lieferant bereits versandt worden....
So liebe Leserinnen, jetzt muß ich noch mal im Schnellgang ein bischen schlafen, damit ich mich später ins Einkaufsgetümmel im Supermarkt begeben kann.
Moin, moin

                                               Jeannette



Kommentare:

  1. Liebe Jeanette

    ... hiermit ist es amtlich - nicht nur stoffsüchtig und an der Nadel hängend - nein total irre *lach* - aber das Ergebnis ist der Hammmer - *schlaf schön keine Nähelfe* .... ich schleich mich leise vom Blog

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja der Hammer,sich in die Stöffchen verlieben und dann gleich in die Tat umsetzten.Sehr schön was daraus geworden ist.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  3. Nein nicht total bescheuert! Total in Ordnung!
    Und toll ist dein Top geworden.

    Ich hoffe du bist fir für das Getümmel im Supermarkt. Einen schönen Tag heute!
    Marion

    AntwortenLöschen
  4. Moin Moin!
    Toll sieht das aus! Näh mal ruhig ein wenig für mich mit. Ich muss jetzt erst mal liegen. Ich schreib dir nachher noch eine extra Mail.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  5. Bei Dir darf ich das ja sagen: meine Fresse! Ist das ein obergeiles Top und was für wundervolle Farben! Also dafür hast Du echt ein Händchen. Wie Feuer auf Stein, wunderbar. Ich sehe schon die Quiltlinien.... perfekt, wie dafür gemacht. Aber sag mal, bis 4 Uhr? Eigentlich richtig so, ist doch egal wann, Hauptsache man/frau bleibt gesund dabei.

    Nana

    AntwortenLöschen
  6. Dein Top sieht toll aus...

    ✰★Ich wünsche dir ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest★✰
    Klaudia
    ★-----★-----★-----★-----★-----★

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jeannette,
    ich wusste doch: da ist Hexerei im Spiel.... Wie kannst Du nur so SCHNELL nähen? Ich brauche immer Jahre für irgendwas, seufz.... Aber sag mal: warum hast Du die schwarz-bunten diagonalen Innenquadrate nicht bis an den Rand fortgeführt? Das würde mir fast noch besser gefallen, wenn da vier dieser diagonalen Würfel nebeneinander wären... Aber für dererlei Ideen ist es bei Deinem Tempo längst zu spät, hihi...
    Und so oder so wird er bei diesen tollen Farben einfach klasse werden.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jeannette,
    du bist ja echt eine richtig doll Nähsüchtige!!! Wahnsinn in welchem Tempo du ein tolles, TOP zuwegenähst!!!!
    Es gefällt mir sehr gut, die Stoffe sind wunderschön und das gewählte Muster auch.
    Ich freue mich auf ein neues Näh-Jahr mit dir.
    Viele liebe Grüße
    sigisart

    AntwortenLöschen
  9. So geht es mir auch grade :-)
    Nähen für die Seele :-)
    Dein Top ist grandios!!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  10. An der Nadel hängen.... das merk ich mir ;))
    GRINS

    AntwortenLöschen
  11. Der Hit!!! So soll Urlaub sein. Das tun, das entspannt und Freude macht:-)
    glg Susanne

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, daß Du Dir die Zeit für einen Kommentar genommen hast. Danke schön.