Seiten

Sonntag, 7. Dezember 2014

2. Advent


Zwischenzeitlich  kam die Sonne sogar kurzfristig zu einem kurzen Gastspiel hervor, inzwischen ist es aber wieder dunkel, grau und regnet.
Was liegt da näher, als sich im Nähzimmer zu beschäftigen...
So sieht es dort aus, wenn ich gemütlich vor der Heizung sitze und ein Binding annähe
Im Hintergrund warten gerade noch zwei Tischsets auf ihre Fertigstellung
während die erste Arbeit bereits beendet ist.
Zeigen kann ich sie allerdings nur von der Rückseite, "Feind" liest evtl. mit...




Und wie immer wird Alles mehr oder weniger aufmerksam überwacht...




Bedanken möchte ich mich auch noch herzlich für Eure Kommentare zu meinem "Frostschutz" aus dem letzten Post. Ganz fertig ist er noch nicht. Auch hier muß noch das Binding gegengenäht werden.  Die Variante für "Faule" klappt leider nicht so recht bei mir,tztztz.... also doch wieder die gute alte Handarbeit....

Ich wünsche Euch Allen noch einen gemütlichen Nachmittag mit adventlichem Gebäck und gemütlichem Kerzenschein.

                                  Jeannette

Kommentare:

  1. Ihr habts ja wirklich gemütlich, ihr Zwei...
    Du bist ja lieb, zeigst Deine Geschenke von hinten, lol...
    Ich vergesse vor lauter Geheimnis gleich ganz das fotografieren und muss dann immer fragen, ob ich ein Foto haben darf. Wie gestern mit dem Nikolausi fürs Tochterkind... warte noch auf das Foto...
    Einen gemütlichen Nachmittag Dir, ich geh mal wieder applizieren...
    Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Wünsche Dir einen schönen 2. Advent.
    Toll sehen Deine Geschenke von hinten aus, ist auch eine super Idee. Du hast aber auch eine Liebe süße in Deiner Nähe.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  3. Ich sehe schon, wie beide arbeiten mit fast dem identischen Arbeitsmaterial. Die Rückseite sieht doch schon mal richtig gut aus und die Tischsets genauso.

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jeanette,
    kuschlig und fleißig. Toll. Ich war heute auf der Weihnachts-Kreativ-Messe in Hamburg. Dort hab ich .... getroffen, herrje, ich glaube sie hieß Sigrid.
    Ich wünsche dir einen schönen zweiten Advent und werd mal ein bisserl sticken.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  5. Lalalalalala
    Ich weiß was .... :-)
    Soll ich dir mal das Binding für "Faule" zeigen?
    Auch wenn ich das garnicht so empfinde. Bei mir ist das wirklich sauber und ich denk mal fester bei vielen Wäschen :-D
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Sieht von hinten super aus! Es ist echt schwierig, grad was zu zeigen, weil man nie weiss, wer mitliest. Ich glaube, meine Eltern wissen auch schon, was sie zu Weihnachten bekommen, damit hätte ich nie gerechnet, dass sie mitlesen....
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Wenn ich mal wieder in Bremen bin, muss ich mal deine "Bewacherin" kennenlernen. ;) Deine Arbeiten sehen toll aus und die Morgenbilder auch.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  8. Schöne Geschenke machst du da .... Über deine Bewacherin musste ich sehr lachen, ich muss auch immer aufpassen das ich nicht über meine stolpere beim Nähen und Bügeln
    LG gaby

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jeannette,
    gemütlich sieht es bei dir aus. Und das Annähen des Bindings von Hand ist ja bekanntlich eine meiner liebsten Beschäftigungen: meditativ und man weiß, bald ist es geschafft. Deine "Betreuung" zu deinen Füßen sieht auch sehr tiefenentspannt aus!!!!
    Viele liebe Grüße
    sigisart

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jeannette,

    tolle Arbeiten zeigst du wieder ....und auch dein "Frostschutz" gefällt mirauch, wie auch die Rückseite;-). Deine Bewacherin zeigt ein wachsames Auge;-)...so ist es doch richtig gemütlich!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jeannette,
    in Deinem Nähstübchen ist es wenigsten kuschelig im Gegensatz zu draußen...und bei so einer treuen Seele als Beschützer vor Nadelstichen.
    Die Rückseite sieht doch klasse aus, kann glatt als Vorderseite durchgehen.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, daß Du Dir die Zeit für einen Kommentar genommen hast. Danke schön.