Seiten

Donnerstag, 6. November 2014

es hört nicht auf

mit den Stoffbergen unter der Nadel




Da ist diese Größe doch weitaus handlicher...

Mal schauen wie ich weiterkomme


                            Jeannette

Kommentare:

  1. Liebe Jeannette,
    der Jason unter der NäMa ist schon ein richtig mächtiges Stück. Ich bin aber sicher, Du meisterst diese Herausforderung! Eine kleine Entspannung zwischendurch ist da aber immer wieder schön - die hast Du verdient und mir gefallen die kleinen Zwischendurch-Stücke allerbest.
    Tschüss und bis bald.
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jeanette,
    du bist schon einsame Spitze im Maschinquilten!
    LG Mona

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jeannette,
    Das ist echt die Wucht, was du da mit deiner Näma zauberst. Wie bekommst du denn die Federn so schön hin?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Besuch doch einen Kurs bei mir, dann kannst Du das auch.

      Nana ;-)

      Löschen
    2. Genau, und dann üben, üben üben....Macht Spaß !!

      Löschen
  4. Huhu Jeannette,
    halte durch...
    beiß dich fest...
    das Ende des Tunnels kommt!!!
    LG
    Guni

    AntwortenLöschen
  5. Da entstehen ja Kunstwerke.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  6. Du hast schon jetzt meinen vollen Respekt! Bei so einem großen Quilt unter der Maschine...

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Na also, wußte ich´s doch, daß Du das machst. Ist zwar manchmal ätzend solch einen Berg zu bewältigen, aber irgendwann muß es eben sein, oder man wird ewig nur kleine Teile machen.

    Die Feder ist natürlich klasse.

    Nana

    AntwortenLöschen
  8. Ich muß auch noch eine große Decke unter die Maschine bringen....ich trau mich nicht.....
    Das Kleine sieht perfekt aus.....Respekt...
    liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jeannette,
    Deine kleinen Übungsstücke sind einsame klasse.
    Das mit der Decke schaffst Du schon, die NäMa hat doch einen großen Durchlass.
    Hast Du das Top nur mit Sicherheitsklammern zusammen geheftet?
    Oder verwendest Du auch Sprühkleber?
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jeannette,
    Dein Quilt wird toll werden und ich schiebe mal ein wenig Motivation rüber, dann ist es bald geschafft. Deine Feder sieht toll aus, zum einen ist sie ganz toll gequiltet und zum anderen gefällt mir das goldene Garn auf dem schwarzen Stoff so gut. Hast Du nicht kürzlich erst so schöne Übungsstücke gezeigt?
    LG Viola

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jeannette, die Feder ist einfach der Hit. So schön sieht sie aus. Auf den grossen Quilt bin ich total gespannt.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  12. Na, dein Post-Titel hört sich ja fast wie ein kleiner Seufzer an, aber ich weiß genau, wie gerne Du das tust...
    Deine Feder ist traumhaft schön!!!
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jeannette,
    dein Quilting ist fantastisch, und du bist so fleißig dabei,
    echt vorbildlich!
    Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß und freue mich auf die nächsten Fotos.
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Jeannette,
    dein hadliches, kleines, gequiltetes Format ist wunderschön und ich bin sehr gespannt, wie der große Quilt unter der NähMa wird.
    Dir noch einen wunderschönen Restsonntag...
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  15. Und ich durfte Dich und dieses superschöne "Übungsteil" live bewundern - einfach klasse und das seit Mai ... ;-)
    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  16. Hallo du Liebe!!
    Ich hab mich echt sooo gefreut dich wieder zu sehen!!!
    (und das nicht nur wegen der zahlreichen Geschenke!!!)
    Bist echt ein Schatz!!!!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  17. Wunderschön, sowohl die Stoffberge unter der Nähma als auch dein Übungsquilt, herrlich.
    Danke für die tollen Fotos, liebe Grüße an dich, deine Jutta

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, daß Du Dir die Zeit für einen Kommentar genommen hast. Danke schön.