Seiten

Donnerstag, 19. Juni 2014

Baustellen....

puuuuhhhhh, in Serie nähen ist nicht so wirklich meins...
Aber wenn der Jaybird Quilt (klick, klick ) fertig werden soll, bleibt mir nichts Anderes über..
Der Platz reichte noch gerade so zum Auslegen, die letzte Reihe verschwindet bereits unter dem Sofa...
Jetzt fehlen noch 3 Dreiecke und dann kann ich die Reihen zusammen nähen.
Zur Belohnung habe ich dann aber noch ein zweites Tischset genäht..

                     
                                      *

 Und hier einmal ein kleiner Einblick in die andere Baustelle...
Rundschwenk..

"...die Hose mit dem Latz ist zwar nicht schön, aber man hat Platz..."

anschliessend sieht´s auf dem Boden so aus. Mit im Bild das derzeitig wichtigste Handwerkszeug...
So nun hüpfe ich auch in die Federn und Morgen geht´s dann lustig weiter

                                      Jeannette

UPDATE 19.6.14

Ich bin einmal ´rum!!!! Jippieh!! Für Heute reichts denn auch. Morgen gehe ich nur noch ein paar hartnäckige Reste in luftiger Höhe an, sowie die Stellen hinter den inzwischen abgehängten Heizkörpern.

Kommentare:

  1. Liebe Jeannette dein Jaybird Quilt gefällt mir super gut.Die Farben sind genau meine.
    Aber sag mal: Die Tapete ist doch der Hammer! Warum muss die runter? *grins*

    LG Maja

    AntwortenLöschen
  2. Der Quilt wird Klasse.
    Und freue Dich, wenn die Renovierung fertig ist...dann ist es schön und du kannst es genießen.
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jeannette,
    das ist schon eine bemerkswerte Tapete die du da entfernst. Ich tapeziere zwar sehr gerne, aber das Abmachen ist eine schreckliche Arbeit.
    Dein Quilt wird klasse. Wie groß wird der denn?
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde die Tapete ehrlich toll. Gäbe einen schönen romantischen Quilt :-) Igitt, Tapetenabkratzen...ganz schön fleissig bist Du liebe Jeanette. Was kommt denn dann auf die Wand? Schönen Gruss von Cosmee

    AntwortenLöschen
  5. ...eine wunderschöne Tapete....*griiins*.....da hast du aber noch einiges an Arbeit vor dir !!!......der Quilt sieht ja schon "fast" fertig aus.....das Muster gefällt mir sehr!!!

    lieben Gruß

    Ute

    AntwortenLöschen
  6. Wow, der Quilt wird richtig klasse und euer Umbau ist ja viel Arbeit die sich aber bestimmt lohnt.:-))
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jeannette,
    der Quilt wächst super an. Ich mag auch nicht in Serie arbeiten, aber manchmal muss das sein.
    Die Renovierung sieht sehr umfangreich aus und so schöne hohe Räume, das bedeutet viel Arbeit.
    Die Tapete wäre bestimmt ein tolles Stoffmuster. Die Latzhose steht Dir doch ;-)
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  8. Der Quilt wird klasse! Auch die Farben gefallen mir sehr gut.
    Die Blumentapete ist ja wohl der Hammer. Eigentlich hätte man sie dran lassen müssen :-). Wir müssen auch mal wieder renovieren aber irgendwie habe ich nicht wirklich Lust.
    LG, Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jeannette
    Ein riesen Teil wird dieser Quilt - und sooo wunderschön !
    Dasss Du bei der Renovierung noch den Kopf dafür hast, ist zu bewundern.
    Viel Erfolg an allen Baustellen, wünsche ich Dir.
    ♥ڿڰۣ♥ಌڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥
    Herzlichst
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen
  10. Der Quilt wird wunderschön und edel! Ganz große Klasse! - Ihr seid ja schwer fleißig! Wie alt ist denn euer Haus? Es sieht bei den Fensterformen und der Tapete schon nach einem älteren aus. Mal gucken, was noch für Überaschungen zu Tage kommen. ^^
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  11. Ach du meine Güte, was für ´ne Arbeit und was für ´ne fiese Arbeit obendrauf. Bist sehr fleißig und dann noch die Muse finden und nähen und quilten... toll!!!

    Nana

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Jeannette,
    das sind aber ziemlich hohe Räume!!! Und das ist wirklich eine schwere Arbeit. Da ist die Latzhose doch genau richtig. Dein Quilt ist/ wird sehr, sehr schön, das ist wirklich ein superschönes Muster.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  13. Dir steht die Latzhose perfekt, wie gut du voran kommst mit der Renovierung!!! Und nur noch drei Blöcke, dann hast du es geschafft und darfst zusammen nähen, der Quilt wird toll werden.
    Danke auch für deinen Kommentar, ganz liebe Grüße an dich, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  14. Du hast aber hohe Wände, das ist ganz schön viel Arbeit mit der alten Tapete. Ich bewunder dass Du trotzdem noch ans Nähen denkst, Dein WIP ist super.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  15. Meine Güte, Jeannette, wie kannst Du bei dem Tapeten-abkratz-Kram noch an nähen denken. Da hätte ich so gar keinen Nerv drauf.... Mit der Latzhose bist Du aber genau richtig ausgestattet. Wenn sie Dir zu langweilig ist, dann näh doch schnell ein Blümchen drauf... hihi...
    Im Erst: Ich wünsche Dir, das die doofe Arbeit bald vorbei ist.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Jeannette,
    Ich wiederhole mich, das aber gern: dein Quilt wird traumhaft schön. Die Rakete hat ja schon fast historischen Wert. Das Abkratzen fand ich bisher immer total lästig, aber mit der Wasserpumpe geht es richtig gut. Das habe ich letztes Jahr beim Renovieren auch festgestellt.
    LG Viola

    AntwortenLöschen
  17. Ach Du Schreck, da bist Du aber gut beschäftigt!!! Ich bewundere Dich, das ist ja schon ein Haufen Arbeit - und dann noch so ein schöner Quilt, der "nebenbei" genäht wird... Toll! Was wünscht man da beim Renovieren? Ausdauer, Geduld, Erfolg? Ich wünsche Dir alles, was Du brauchst!
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  18. Das ist ja Sträflings Arbeit, wenn die Tapete sich nur um Zentimeter löst.Deine Nähma ist auch noch in Aktion,das ist dann der Ausgleich und Belohnung wenn so was schönes raus kommt.
    LG hannelore

    AntwortenLöschen
  19. Wow! Das sieht ja nach richtig Arbeit aus und liegt hoffentlich inzwischen hinter Euch! Wir haben neulich auch mal vom Streichen gesprochen - nur gesprochen bisher *kicher*
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, daß Du Dir die Zeit für einen Kommentar genommen hast. Danke schön.