Seiten

Sonntag, 11. Mai 2014

allen Müttern..

... schenke ich Heute ein paar Blüten aus dem Garten.
Akelei, sie versamt sich jedes Jahr auf´s Neue


blaue Iris, noch naß vom nächtlichen Regen

Strauchrose Rosarium Ütersen

Clemathis

leider verregnen die Blüten des Rhododendron
                                                   *
In der letzten Woche haben wir Einiges umgeräumt und schlafen seit Mittwoch im neuen Schlafzimmer. Es fehlen natürlich noch Gardinen und Bilder, aber auch das wird noch in absehbarer Zeit. Abends habe ich es dann leider nur noch geschafft Eure Posts zu lesen, zum Kommentieren reichte es nicht mehr.
Die nächste Großbaustelle wird dann die zukünftige Küche...träum... Bevor es aber soweit ist, das wir dort Kochen und Essen können, gibt es noch EINIGES zu tun.

                                                 *
Aber mein kleiner Findus ist fertig geworden und stellt sich Euch mal im Grünen vor

Ob ich ihn behalte kann ich noch nicht sagen, denn Kinder und Enkel habe ich leider nicht. Vielleicht gibt es ja mal einen Anlaß, zu dem ich ihn verschenken kann. Solange lege ich ihn in den Schrank.
Ihn zu Nähen hat aber viel Spaß gemacht.
Für Heute wünsche ich Euch Allen noch einen gemütlichen Nachmittag und für die nächste Woche gerne auch ein paar Sonnenstrahlen.

                                                      Jeannette


Kommentare:

  1. Wunderbar finde ich die Idee, es für ein Kind aufzuheben, denn bestimmt kommt mal der Anlaß, daß Du es verschenken kannst.

    Neue Küche... viel Arbeit, aber es wird bestimmt toll. Mach´ dann mal Fotos!

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jeannette,
    der Findus ist einfach Klasse geworden! Und vielleicht erzählst Du uns eines Tages, wer sich darüber gefreut hat. Das wäre schön für Findus...
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für die wunderschönen Blumen, liebe Jeanette, dein Findus ist so süß geworden, toll!
    Danke auch für deinen Besuch bei mir, ich habe mich sehr darüber gefreut.
    Liebe Grüße an dich, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für den blumigen Muttertagspost!
    LG, astrid

    AntwortenLöschen
  5. Danke für den bunten Blumen Gruß.
    Dein Findus ist total süß,da findest du bestimmt mal die Gelegenheit eine Freude zu bereiten.
    LG Hanneloer

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jeannette,
    deine Blumen sind toll und haben mich gleich wieder an meinen Blumenquilt erinnert. Dein Findus ist allerliebst geworden und sicher gibt es mal DIE Gelegenheit, ihn zu verschenken.
    LG Viola

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jeannette,

    wunderschöner Blumenbilder...und dein Findus sieht bezaubernd aus, da wird sich bestimmt ein Kinderherzl sehr drüber freuen!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Jeannette

    Deine Blumenfotos haben mir wieder viel Freude gebracht und dein Findus ist der Knaller. Ich bin zwar schon (lange) erwachsen, aber ich mag ihn trotzdem.

    Liebe Grüße
    Indidrasil

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jeannette,
    danke für die schönen Blumen. Muttertag mit Pralinen und Blumen finde ich zwar doof, aber so einen Ausflug am Muttertag mit Bollerwagen und ein paar Flaschen Prosecco wäre mir recht.
    Viel Glück und guten Schlaf im neuen Schlafzimmer wünsche ich dir.
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jeannette,
    dein Garten ist ein Traum und gerade so, noch ganz nass vom letzten Regen, sehen die Blumen für mich besonders schön aus. Warum behälst du deinen Findus nicht. Für solche Kindersachen ist man nie zu groß, zu alt oder zu erwachsen.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  11. Deine Blumenfotos sind wieder zu schön und der kleine Findus ein reizender Geselle.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Jeannette,
    wunderschöne Blumenbilder und wie viele Sorten Blumen du hast.
    Dein Findus sieht klasse aus.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jeannette,
    wunderschöne Blumenfotos, besonders mit den Regentropfen, sieht richtig toll aus.
    Dein Findus ist wirklich ein hübscher Kerl geworden .
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, daß Du Dir die Zeit für einen Kommentar genommen hast. Danke schön.