Seiten

Samstag, 26. April 2014

immer noch

... im Taschenfieber...
Nein, nicht nur. Unsere Baustelle wird weiter beackert, Mittwoch kommt Teppichware, sodaß wir am Tag der Arbeit verlegen können... Montag wollen wir Fliesen aussuchen , usw.usw.
Aaaber ich hab´ja Urlaub, folglich darf der Abend auch mal länger werden. Und dann wird genäht....
So habe ich schon ein wenig für den Taschenspieler 2 Sew Along vorbereitet - darf ich aber noch nicht zeigen...
NYB´s habe ich auch genäht, darf ich aber erst zum 1.5. veröffentlichen
Für die Hasenbach Challenge ist wieder ein Blöckchen entstanden. Wird auch erst am 30.4. gezeigt.
Dann habe ich eine weitere Multitasche genäht. Ist aber ein Geschenk, und da das Geburtstagskind hier auch ab und an spickt, kann ich die auch noch nicht zeigen
Och menno, ist das blöd wenn Alles noch geheim bleiben muß..
                                                                        *
Heute Morgen kam mir dann aber die Idee, das ich unbedingt ein Täschchen brauche, um in Haus und Garten mit den kleineren Stichelprojekten hin und her zu ziehen ( so für das ganzen Tüddelüt ). Also schnell Wochenend Einkäufe erledigen, die Geranien aus dem Keller holen ( 20 mal ´rauf und ´runter...) und ganz schnell an die Nähma.
Batikquadrate aus dem Stoffabo und div.Reste herausgekramt und los ging es...
die eine Seite

.."Innenleben"
andere Seite

Taschenboden

 Aussentasche: Batikquadrate Stoffabo, abgefüttert mit Termolam
Futtertasche: PW Stoff aus dem Bestand, bebügelt mit H 630
Innentaschen : Rest Batik vom Irish Chain und PW Rest von der Indianderdecke, auch mit H 630 bebügelt. Ausserdem im oberen Bereich etwas breiter zugeschnitten, sodaß in die abgenähten Täschchen mehr hineinpaßt
Größe:     23 x 12 x 20 cm hoch     
Marke Eigenbau, auch wenn es bestimmt irgendwo bereits solche Modelle gibt.
Morgen werde ich sie einweihen. Und wenn es witterungsbedingt nicht nach Draussen geht, ziehe ich eben in den Wintergarten um....

Euch allen noch ein schönes Wochenende

                                              Jeannette

Kommentare:

  1. Liebe Jeannette,
    jawohl! So etwas braucht Frau unbedingt. Hier steht auch so eine Wandertasche für das Strickzeug - raus auf die Terrasse, wieder rein in den Sessel, in die Küche wegen des Kuchens im Ofen, raus auf die Terrasse.... Im Urlaub war ich mit dem Stickzeug. Und das hatte ich in einer flachen Schachtel. Das war auch ein praktisches Helferlein, wenn auch in keiner Weise so schön wie Dein Neues! Was trägste denn damit im Moment mit Dir rum? Außerdem bekomme ich sofort ein schlechtes Gewissen: Hasenbach-Block: nicht fertig. Tasche für Taschenspieler: nicht fertig. benötigtes Geschenk: noch nicht mal begonnen.. Ich muss dringend ins Nähzimmer!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Toll geworden und einfach nur einen lieben Gruss von Cosmee

    AntwortenLöschen
  3. Ist das eine tolle Tasche das kann man ja nie genug haben.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Jeannette,
    deine Tasche ist super geworden. Das wäre auch ein praktisches Teil für mein Häkelzeug. Ich schleppe das immer in einem häßlichen Folienbeutel rum. Aber du hast mich jetzt auf eine wunderbare Idee gebracht. Ich kann zwar nicht nähen, aber das müsste doch auch mit Häkel-Granny´s funktionieren.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jeannette,
    das ist aber ein praktischer und dazu noch total schöner Eigenbau. Eine tolle Hin- und Her-Ziehtasche hast du gearbeitet. Und da ist es dann auch nicht ganz so blöd, dass du die ganzen anderen gewerkelten Arbeiten noch nicht zeigen kannst. Aber da freu ich mich eben auf das Ende des Monats und den Beginn des Neuen.
    Dir noch viel Spaß beim Nähen.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  6. Klasse Tasche und au ja, in den Wintergarten mit tollem Licht und vielleicht ein bischen Wärme, aber draußen ungemütlich... so würde ich gerne dort bei Dir sitzen und handarbeiten.

    Nana

    AntwortenLöschen
  7. Schön und praktisch ist Deine Hin-und Her Ziehtasche geworden, freue mich auf die vielen Geheimprojekte am Monatsende.
    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jeannette,
    eine tolle Tasche für so "Hin und Her". So etwas muss Frau haben, sonst muss man ja noch öfter laufen.
    Im Moment nähe ich auch fleißig für den Hasenbach und NYB Blöcke, da gibt es halt nichts zu sehen.
    Noch einen schönen Sonntag
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jeannette,
    das ist eine sehr schöne Tasche. Ich habe auch eine für mein Handwerkszeug. Du wirst sie im Gebrauch immer mehr schätzen.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Du hast auch Taschenfieber!! Diese Hin- und-Her-Wandertasche ist sehr praktisch und so wie du sie genäht hast - ein Unikat. Ich finde es immer klasse etwas zu haben, was niemand sonst hat!!
    So nebenbei machst du Urlaub auf einer Baustelle?!? Nachdem wir mit unseren Umbauten fertig waren, habe ich mir vorgenommen in den nächsten Jahren gehe ich nie wieder in einen Baumarkt.
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  11. Jeannette, wunderbar ist dein Taschenfieber, danke für die tollen Fotos und für deinen Besuch bei mir, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  12. The bags are very beautiful! And the fabrics are wonderful, I loved it!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, daß Du Dir die Zeit für einen Kommentar genommen hast. Danke schön.