Seiten

Sonntag, 9. März 2014

Die Sonne scheint,

.. die Vögel zwitschern und es hat bereits 15 Grad - einfach göttlich. Das Geräusch von der Autobahn ist Heute von Motorrädern geprägt.
Ich war sehr früh wach, habe unser Viehzeug versorgt, Wäsche aufgehängt und wollte eigentlich nur im Nähzimmer die Fenster öffnen.
Uneigentlich fielen mir ein paar frühlingsfrische Stoffe in die Hände und schwuppdiwupp war ein kleines Läufertop fertig.
Bedauerlicherweise ist es für den gedanklich vorgesehenen Platz zu breit.... und nun??? Keine Ahnung


Größe 34,5 x 85 cm
Falls Jemand ein Plätzchen anzubieten hat, ich trete das Top gerne ab.
Die Woche über haben wir fleissig tapeziert, gespachtelt und grundiert. Morgen geht es dann mit hoffentlich frischem Mut weiter..
Abends beschäftige ich mich nach wie vor mit meinem BOM von 2013 und befinde mich sozusagen in der Zielgeraden. Mit dem Rand habe ich bereits begonnen.




In der Sonne leuchtet er wunderbar. Während meiner Kindheit, Abenteuerbücher und auch gerne Karl May lesend, wäre er sofort mit ins Indianertipi eingezogen.
Ich denke ich werde mich nachher noch ein wenig in die Sonne setzten und an den Socken weiterstricken.
Euch Allen einen wunderbaren sonnigen Sonntag.

                                                   Jeannette

Update:   das kleine Tischläufertop hat ein neues Zuhause bei Petra gefunden und geht Morgen auf die garnicht weite Reise...

Kommentare:

  1. Hallo Jeannette,

    dein Läufer gefällt mir sehr gut und ich "bewerbe" mich einmal darum, er würde einen Platz in der Küche finden, so wie draußen auf dem Tisch der Terrasse.
    Im Gegenzug würde ich dir ein kleines buntes Stoffpaket anbieten.

    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  2. Schade, Petra war schneller...
    Dein Läufer hätte gut in mein Eßzimmer gepasst. Aber weisst Du was? Ich nähe mir einfach selbst einen!
    Deine Indianerdecke ist wunderschön, die passt richtig gut ins Tipi. Ich nähe mir auch eine und komme mit in den wilden Westen.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag!Ruhe Dich schön aus vom renovieren.
    Liebe Grüße
    Marle

    AntwortenLöschen
  3. Die Decke ist ja toll!!! Und gleich noch ein paar NYB drin. ;)
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  4. Du kannst doch einfach an den Läufer ran mit dem Lineal und ihn ein wenig stutzen.

    Hier ist´s auch so schön, aber mein Zimmer ist noch ein bischen frisch.

    Nana

    AntwortenLöschen
  5. Huhu, ich komme auch mit und gegen Abend machen wir dann ein kleines Lagerfeuer und rauchen eine Friedenspfeife!!! Ich besitze auch keinen Tisch wo der schöne Läufer passen würde.
    Hab einen schönen Nachmittag und erhole dich von der Renoviererei.
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Jeannette, das ist doch gut wenn man mal im Nähzimmer hängen bleibt und gleich so etwas gutes hervorbringt. Wir haben jetzt 19,9 C wahnsinn und das im Nordwesten, aber wir genießen es trotzdem und zwar draußen mit Tee und Kuchen. :-))
    Schönen Sonntag noch.
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Jeannette
    ...zunächst dachte ich, vielleicht könntest du ihn einfach ein bisschen einkürzen...;-)...doch nun hat sich schnell eine liebe Abnehmerin gefunden;-)
    Die Decke ist einfach wunderschön...
    Ich würde auch mitkommen zum Freidenspfeife rauchen...

    Schönen Sonntag noch...den ich nun bei einer Freundin auf dem Geburtstag genießen werde...

    ☼☼♥ Herzliche Grüße Klaudia ♥☼☼

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Jeannette,
    Ein schöner Frühlingsläufer, nur schade, dass er zu groß geworden ist. Petra freut sich bestimmt.
    Ich habe in meiner Kindheit auch die Karl May Bücher verschlungen. Wir sind auch jedes Jahr nach Elspe zu den Festspielen gefahren. Schöne Erinnerungen!
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  9. Ins Tipi komme ich auch mit, das war immer so ein Kindertraum, schön geworden Läufer, hätte auch Verwendung gehabt, aber nun ist er weg, bei Petra wird er sic wohlfühlen.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jeannette,
    ein wunderschöner Tipi-Quilt wird das werden, die Farben sind einfach Klasse und Deine Handquilterei finde ich einfach immer wieder atemberaubend.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jeannette,
    ich ziehe auch mit ein ins Tipi, wenn wir uns dann am kühlem Abend mit diesem wunderschönen Quilt zudecken und uns Quilt-Geschichten erzählen. Dein Quilt ist wirklich wunderschön. Endspurt....super!!!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  12. sieht fast so aus, als wenn wir demnächst den Tipi Club gründen können ... !!!!

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jeanette,
    wie schön, dass Du für den Läufer so schnell ein neues Zuhause gefunden hast. Ist mir auch schon oft passiert, dass im Nähwahn ein Teil einfach ganz schnell zu groß wurde. Nun liegen die Teile als UFO in irgendeiner Kiste. Dein "Tipi-Quilt" ist wunderschön geworden und ich kann mir gut vorstellen, wie Du gemütlich in einem Sessel sitzt und ihr quiltest. Bald kannst Du mir ihm ans Lagerfeuer.... ;-)
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, daß Du Dir die Zeit für einen Kommentar genommen hast. Danke schön.