Seiten

Donnerstag, 10. Oktober 2013

von Spinnen, Herbstlaub und Stoffabbau...

handelt der heutige Post.
Gestern Abend, sehr spät...., fiel mir eine riesige Kreuzspinne in ihrem Netz auf. Der Körper (ohne Beine) lag größenmäßig zwischen einem 2- und 5 Cent Stück.... Bild gelang, wenn auch nur annähernd, nur mit Blitz
Fertig ist  auch mein/unser Adventskalender. Jetzt muß nur noch die Bestückung geklärt werden (Schoko,Schoko, Hundekeks...??)

Ausserdem habe ich mir Gestern noch schnell einen Utensilo genäht..

Wie deutlich zu erkennern, ist er groß genug, um auch mehr als ein Paar angestrickte Socken aufzunehmen ....
Und weil´s gerade so gut lief habe ich uns heute Morgen auch noch schnell ein herbstliches Kissen genäht.


Bei Valomea bin ich auf Emma´s Stoffabbau Aktion aufmerksam geworden und habe beschlossen, einfach auch noch mal mitzumachen.
 Nächste Woche, soll eine Einkaufstasche genäht werden. Da finden sich bestimmt auch ein paar passende Stoffe.
Beim Fotografieren hatte ich natürlich prompt Unterstützung von Quanta. Madame war selbstverständlich der Meinung, daß sie jetzt bespielt werden müßte..


...nochmal werfen Frauchen ...
So und jetzt werde ich mir noch ein bisschen Laub auf den Rand des herbstlichen Deckentops skizzieren, damit das gute Stück auch ganz fertig wird.

                                  Jeannette


Kommentare:

  1. Hallo Jeannette,du warst super fleißig und tolle Sachen sind unter deiner Nähmaschine entstanden.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  2. Das nächste Kissen wird aber gequiltet ;-) !!!!!!

    Ich liebe Spinnen und ich habe auch so eine vor meinem Fenster hängen, tolle Tiere.

    Nana, die auch den Rest gut findet, was Du so alles gewerkelt hast.

    AntwortenLöschen
  3. Du warst ja richtig fleißig, der Adventskalender geht doch für alle jeden 2. Tag was süßes oder Hundekeks *grins*.
    Die Spinne ist toll und soo nützlich.
    Dein Untensilo, klasse. :-))
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Jeanette,
    Dein Utensilo sieht so richtig schön stabil aus. Womit hast Du es verstärkt? Meine sind immer so wackelig.
    Den Stoffabbau bei Emma finde ich klasse, eine super Idee.
    Tolle Sachen sind bei Dir entstanden.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Jeannette,
    schön, dass ich Dich anstecken konnte! :-) Marianne schrieb so herrlich, ihr ganzes Leben sei ein Stoffabbau, hat sie natürlich Recht. Irgendwie kommt immer schneller was dazu, als man es wegnäht. Bei Dir scheint das heute anders zu sein: keine neuen Stoffkäufe und gleich mehrere Sachen fertig - und alles toll! Dein Kissen gefällt mir total gut. Der Blätterstoff am Rand besonders. Ich könnte auch noch ein Herbstkissen für unsere Couch gebrauchen, aber erst werde ich mal den Herbstläufer quilten.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  6. Pfui Spinne, davon gibt es hier in Flußnähe mehr als genug. Heute hatte sich in der Küche am Sockel eine breit gemacht ! Du bist fleißig dabei beim Stoffabbau und die Sachen sind alle sehr schön. Bei mir ist das ein Lebenswerk. Ich dachte, wenn ich mal alle kleinen Reste in 2Inch-Würfel schneide, nimmt das ab - von wegen - aber nun ist alles sehr schön geordnet und mal wieder gebügelt. Als nächstes kommt ja eine Einkaufstasche. Die kannst du gleich beim nächsten Stoffeinkauf benutzen!!! Dass du da noch Zeit für dein Hundchen hast ist ja schon ein Wunder :-O!!
    Lg Marianne

    AntwortenLöschen
  7. Dein Hundchen erinnert mich an Bijou, die ist auch so lustig und möchte am liebsten nur spielen.
    Tolle Sachen hast Du genäht.
    Spinnen finde ich megaschrecklich....;-(
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  8. Ich schließe mich Grit an, ich mag Spinnen auch nicht leiden.
    Was ich aber leiden mag, sind Deine neuen Werke, alle so schön! Wow, bist Du fleißig! Außer ein bissel Handgestichele komme ich zur Zeit nicht groß zum Nähen.
    Der Keramikleuchter neben dem Utensilo ist auch toll.
    Liebe Grüße Marle

    AntwortenLöschen
  9. IIIIIIIIIIIIIIiihhhhhh Spinnen!!
    Da gucke ich mir lieber das tolle Kissen an - das gefällt mir richtig gut.

    LG Maja

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jeannette,
    Spinnen sind gut, sie vertilgen (?), vertreiben die Mücken, aber das ist natürlich schon ne Hausnummer!!!
    Deine Arbeiten sind alle so schön harmonisch, das Kissen sieht so schön aus!
    Und klar, dass deine Quanta mitreden muss!!!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  11. Schüttel Spinnen...grusel...also bei der Größe hab ich dann schon auch echt Respekt..neulich hatte ich hier so ein 2-3 cm Kaliber und konnte den spitzen Schrei gerade so unterdrücken...aber zurück zu den Kissen..die sind toll geworden..das Utensilo auch...sieht wundervoll aus..die Stoffe genial kombiniert..gefällt mir sehr sehr sehr gut...ich wollte schon ganz lange mal meiner Mom so ein herbstliches Kissen schenken..man muss sagen, meine Mutter hat echt viele viele Kissen...und jedesmal im Herbst sagt sie..irgendwie passen die gar nicht zur Jahreszeit...sie muss sich mal ein paar neue zulegen..(dabei lacht dann die ganze Familie..weil wir uns schon wundern wo sie die eigentlich immer alle zwischenlagert...) lach...glg emma

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, daß Du Dir die Zeit für einen Kommentar genommen hast. Danke schön.