Seiten

Donnerstag, 15. August 2013

Fortschritt und Frost..

Heute Morgen auf dem Weg zur Arbeit hatte es nur 9 Grad !!!!!!  Brrrrrrrrrrrrrrrrrrrr, ich friere!!
Im Nähzimmer vorhin stellte sich die Kleiderordnung dann so dar:




Strickjacke, Dreiviertel Jeans und Wollsocken!!! Und das an einem 15. August; eigentlich noch Hochsommer. Der Wettergott muß das mit der erderwärmung falschverstanden haben....

Dann hatte ich ja Gestern mal einen kleinen Appliversuch unternommen. Inspiriert durch Zeitschriften und ein neues Buch.
Mittlerweile sieht das Projekt so aus:
die ersten Teilchen sind appliziert

geht auf die Dauer ganz schön auf die Augen..
die verwendeten Garne

soweit fertig

Rückseite
...hmm, was nehme ich bloß als Binding????
Ich find´s ganz gelungen. Ist ja irgendwie auch noch Neuland (und davon gibt es noch soviel...) Vielleicht komme ich ja Morgen Abend noch ein wenig weiter; Rückseite, Binding, ach ja ich muß ja auch noch sehen wie ich eine Aufhängung bastele...

Euch Allen einen schönen Abend .

                                       Jeannette

Kommentare:

  1. Auch bei dir so kalt - auch bei dir gibts wieder die Wollsocke und eigentlich wäre es mit Heizung an noch ein wenig schöner - aber Mitte August - ich mag da noch gar nicht anstellen ...

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  2. Diehst Du mir war gestern im Haus auch kalt, hab mir abends meinen Rosenquilt um die Beine gewickelt.
    Wunderschön Dein Applibild, die Sonnenblumen leuchten so schön und Katze noch dazu macht das ganze etwas lebendig.


    LG Uta

    AntwortenLöschen
  3. Wenn Du die Blüten noch mehr leuchten lassen möchtest, solltest Du ein grünes Binding nehmen. Für die Katze ein dunkles.

    Sieht toll aus und ich wußte, daß das für Dich ein Klacks ist.

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Deine Appliarbeit sieht Klasse aus.
    Ja irgendwie kalt war mir gestern auch.
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  5. Halle Jeanette,
    auch ich habe gestern meine "Puschelpuschen" rausgeholt.
    Deine ersten Appli-Versuche sind sehr gut geworden. Man muss sich da langsam rantasten und mit etwas Übung hast du den Dreh bald raus.
    LG Maja
    P.S. eines meiner Kursthemen dieses Semester ist "Applikation"

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jeanette,
    hier ist es morgends auch so kalt. Aber es schläft sich zumindest besser.
    Deine Applikation ist sehr schön geworden.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Jeannette, die Wollsocken habe ich schon einige Zeit wieder an und... jetzt halt Dich fest... ich hatte die Woche schon 2x morgens den Ofen angeheizt. Bei uns ist der Herbst angekommen und ich muss gestehen... es ist meine Jahreszeit!
    Nicht ganz so warm und man kann anfangen zu ernten.
    Die Applikationen sind Dir toll gelungen. LG, Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Eine wirklich tolle und gelungene Arbeit!
    LG
    Guni

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein schönes Motiv! Und so toll appliziert - klasse!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, daß Du Dir die Zeit für einen Kommentar genommen hast. Danke schön.