Seiten

Montag, 24. Juni 2013

auf die Schnelle

....erst einmal ganz lieben Dank für Eure Kommentare zum letzten Post. So ein feedback erfreut doch immer wieder ungemein.
Der Kuscheltest ist mittlerweile auch erfolgt, und es liegt sich sehr gemütlich unter dem Irish Chain,hihi.
Am kommenden Samstag werde ich ihn auch auf dem Sommerfest meiner Stoffdealerin zeigen, die eine oder andere Kleinigkeit evtl. auch. Mal schauen, evtl. bekomme ich auch den S/W Lasagne Quilt noch fertig. Bin jedenfalls eifrigst damit beschäftigt.
Heute hat meine Quanta sich als "Wilderer" betätigt und eine unserer Enten gegriffen. Gar nocht doof wußte sie auch sofort um die besten Teile und hat sich nach dem Rupfen mit der Entenbrust vergnügt. Mein Mann kam just in diesem Moment darauf zu und hat sie gewaltig zusammen gesch.... Ich hoffe nur, daß sie dies auch verinnerlicht hat und wir solche Überaschungen nicht nochmal erleben... Momentan sieht sie jedenfalls immer noch wie das personifizierte Schlechte Gewissen aus... das AAS.
Falls ich es vergessen habe sollte neue Leserinnen meiner Seite zu begrüßen, hole ich dieses hiermit ganz herzlich nach.
Es ist momentan etwas turbulent bei uns und ich weiß manchmal einfach nicht mehr wo mir der Kopf steht.

                                           Jeannette

Kommentare:

  1. Auch unsere Haustiere haben immernoch das Blut ihrer Ahnen in sich und hier und da merkt man das. Auch wenn es nicht schön ist in unseren Augen.

    Nana

    (Bring Bilder mit vom Fest!)

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, Quanta als Jägerin...
    Nein es ist natürlich nicht schön und für die arme Ente tut es mir leid,aber es ist trotzdem interessant zu sehen, wieviel Instinkt noch in unseren hochgezüchteten Hunden steckt. Die mutter unseres Jungen hat auch keine Gelegenheit ausgelassen. Ich passe daher immer doppelt und dreifach auf.

    Für das Sommerfest wünsche ich Dir viel Spaß und Erfolg. Wir wollen Bilder sehen!

    Liebe Grüße Marle

    AntwortenLöschen
  3. Ach Jeanette, so lange Du noch weißt, dass Du einen Kopf hast...
    Hunde haben kein schlechtes Gewissen, sie reagieren nur mit Unterwerfung, wenn sie ausgeschimpft wurden. Meist wissen sie noch nicht mal, warum mit ihnen geschimpft wurde,hat unser Hundetrainer gesagt.
    Und eine erfolgreiche Jagd ist für den Hund eigentlich schon Belohnung genug.
    Unser Rudi hat immer Rehe gejagt. "Gefangen" hat er aber nur mal eine Maus. Die hat überlebt, weil er sofort auf mein "Aus" reagiert hat und sie schnell weg war.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, daß Du Dir die Zeit für einen Kommentar genommen hast. Danke schön.