Seiten

Sonntag, 7. April 2013

Guten Appetit !

Bei uns gibt es Heute Abend Frische Suppe. Gekocht auf Suppenfleisch (ich bevorzuge Beinscheiben), Fleisch-,Mark- und Sandknochen, viel gewürfeltes Suppengrün. Nach dem Kochen kochen wird auch das Fleisch gewürfelt und kommt in die Suppe. Ausserdem noch Mettbällchen. Dazu Reis(darüber Muskat gerieben) oder Buchstabennudeln. Gab es früher immer bei meiner Omi und auch zu Hause.
noch im Topf

für meine Schwiegermam vorbereitet

In diesem Sinne:  Guten Appetit !

Kommentare:

  1. Hm ich liebe frisch gekochte Suppen!
    Das gehört für mich zur Seelennahrung.
    Liebe Grüße Marle

    AntwortenLöschen
  2. Da läuft mir ja das Wasser im Mund zusammen. Beam doch mal eine Portion zu mir.
    Lg Marianne

    AntwortenLöschen
  3. Hmmmm, die Suppe sieht echt lecker aus. Beinscheibe nehme ich übrigens auch am liebsten, übrigens kann man die auch ganz toll schmoren.

    Liebe Grüße
    Indidrasil

    AntwortenLöschen
  4. Hhhhmmmm das sieht ja vielversprechend lecker aus.
    Hab vielen Dank für Deinen lieben Kommentar, werde mir Deinen Blog jetzt auch mal unter die Lupe nehmen*lach*.

    Liebe Grüße
    uta

    AntwortenLöschen
  5. Ich weiß zwar nicht was Sandknochen sind, aber Beinscheibe muß sein. Früher machte Oma immer Markklößchen und Eierschwämmchen rein. Meine Kinder bekommen Backerbsen dazu.

    Nana

    AntwortenLöschen
  6. Ich war als Kind auch ganz wild auf Buchstabennudeln aber leider hat es die nicht oft in der Suppe gegeben. Sternchen wären ja auch noch gegangen aber auch die wurden immer durch Bandnudeln abgelöst. Wie Nana hatten wir auch immer Eierstich in der Suppe. Sieht super lecker aus!
    LG, Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wer wohl nicht. Und dann gab/gibt es auch noch kleine Muschelnudeln.

      Löschen

Ich freue mich, daß Du Dir die Zeit für einen Kommentar genommen hast. Danke schön.