Seiten

Sonntag, 17. März 2013

schlaflos..

.. was also tun. Ein wenig im www herumsurfen, andere blogs besuchen und auf "dumme Gedanken" kommen, ach ja ich habe doch Gestern Abend Foto´s gemacht.. Habe etwas Neues ausprobiert. Bin mir aber noch nicht sicher, ob etwas daraus wird.

... 

zugeschnitten

zusammengenäht

jetzt sind es schon 3
und noch einer




Naaaaaaaaaaaa, ahnt jemand von Euch mit welchem Gedanken ich mich beschäftige ????
 Noch ist aber nichts entschieden..

Schlaft schön, ich versuche es jetzt auch wieder.

Jeannette

Kommentare:

  1. Klar... Du willst auch einen "oh my stars" machen!

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Noch was:

    Du möchtest, daß Deine Kommentatoren einen Code eingeben und gibst ihn erst nach Einsicht frei. Das ist doppelt gemoppelt. Erlöse uns doch bitte von diesem beknackten Code, Deine Freigabe reicht doch völlig aus. Geht über die Einstellungen.

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sorry, Frau und Technik !!!! Hoffe ich habe das jetzt richtig korrigiert.
      Jeannette

      Löschen
  3. Liebe Jeannette,
    wie gut ich das kenne!! Schlaflose Nächte - ein graus. Bis ich es so gemacht habe wie Du, nämlich diese verlorenen Stunden zu nutzen in dem man aufsteht und etwas erledigt, das einem schon lange beschäftigt hat. Also, wenn Du das nächste Mal nicht schöafen kennst, weiss Du, dass Du nicht alleine bist.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jeannette,
    hier kommt Nr.3, auch ich leide öfters unter Schlaflosigkeit.
    Du hast jetzt also auch einen "Oh my Stars" begonnen. Deine Farbwahl gefällt mir recht gut. Viel Spaß beim Weiternähen!
    Liebe Grüße
    Marle

    AntwortenLöschen
  5. Und ich kenn das auch. Meistens leg ich mich dann vor den Fernseher, wenn nicht gerade ein aufregender Krimi kommt, schlaf ich sofort wieder ein. Wenn man am nächsten Tag nicht zur Arbeit muß, ist das eh egal aber wenn ich früher zur Arbeit mußte, war das oft furchtbar. Aber genäht habe ich noch nie!!! Wenn das nächste Mal die Schlaflosigkeit kommt, denk an deine Mitschwestern- oder wie wärs mit Autogenem Training statt Näh-Yoga?
    :-) Marianne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ganz so schlimm war es dann doch nicht. Genäht hatte ich bereits am späten Nachmittag. Habe also nur gepostet.
      Jeannette

      Löschen

Ich freue mich, daß Du Dir die Zeit für einen Kommentar genommen hast. Danke schön.