Seiten

Samstag, 23. März 2013

brrrrrrrrrrrr, kalt ist es...

 Gestern Abend geben 17,30h sah der Himmel mal wieder zum fürchten aus
nach Nordosten gesehen

im Westen wenigsten noch etwas Licht von der Sonne
Unsere Rasenmäher erschienen auch sofort auf der Bildfläche, als sie mich sahen und forderten ihr Abendlekkerli ein. Das kann ganz schön lautstark werden,hihi
Li. Emily, 3 Kinder, Effi, und Esther die Mutter und Oma



Heute scheint hier zwar den ganzen Tag die Sonne, aber aufgrund des Ostwindes ist es "saukalt"!!!
Gestern habe ich meine Stoffboxen mal ein wenig aufgeräumt... mal schauen, wie lange das vorhält.
Ausserdem ein paar Stöfflein gewaschen, damit sie bei Bedarf auch sofort einsatzbereit sind. Dann noch das blaue Top zum Sandwich gebastelt. Ach so und noch das Binding an die Sets für meine Freundin genäht. Jetzt können sie Montag gen Berlin geschickt werden. Ich hatte ihr bereits beim letzten Besuch 2 Stück (aus einer hier gekauften Packung) mitgebracht. Zur Abrundung kamen noch ein paar Mugsrugs dazu.





Der Tischläufer mit passendem Brotkorb (auch ein Geschenk) ist auch endlich vor die Linse geraten..






Und da immer noch von dem Tulpenstoff vorhanden war, ist noch ein kleines Mitteldeckchen für meinen Teewagen entstanden. Irgenwie muß doch ein wenig Farbe in die Wohnung kommen
muß noch etwas quilten

 
Jetzt gab es gerade etwas Butter-Apfelkuchen (vom Bäcker, faul bin) und nun werde ich noch ein wenig bei Euch stöbern.

Eure     Jeannette




Kommentare:

  1. Liebe Jeannette,
    ja das Wetter ist wirklich zum Davonlaufen oder halt eben zum Nähen. Und da wir Quilterinnen die Sonne im Herzen haben, sollte uns das Wetter nicht allzu viel anhaben können.
    Deine Tischsets, Mugrugs und Tischläufer sind ganz toll geworden. Also Du darfst sie gerne auch zu mir in die Schweiz schicken anstatt nach Berlin.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Sachen hast Du gemacht.
    Und das Wetter.....nervt einfach!!!

    Trotz allem wünsche ich Dir einen schönen Sonntag.

    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  3. Warum hast Du eigentlich Schafe? Für die Wolle? Eßt Ihr sie?

    Das sind schöne Sachen, ich finde Du hast einen guten Geschmack.

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schafe haben wir zum "rasenmähen". Da wir mit dem Mähen der Obstwiese, sowie der anschliessenden Koppel nicht mehr nachkamen, haben wir uns vor ca. 10 Jahren 2 Schafe zugelegt. Nächstes Jahr wird es auch wieder Lämmer geben. Die Wolle dieser Rasse (Romanov) ist zum spinnen und stricken nicht gut geeignet. Es sind sogenannte Land/Pelzschafe.
      Dank Dir für Dein Lob bzgl. des Geschacks.
      Jeannette

      Löschen
    2. Dann hoffe ich auf niedliche Lammbilder.

      Nana

      Löschen
  4. Die sind ja goldig, die Rasenmäher. Die schauen immer so besonders - irgendwie. Das kann ich kaum glauben, daß Du erst seit einem Jahr patchst. Die Sachen sind ausgesprochen schön. Bei mir sind das jetzt fast 40 Jahre.
    Lg Marianne

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, daß Du Dir die Zeit für einen Kommentar genommen hast. Danke schön.